Die 5 besten Jogging Sport Armbänder für iPhone 6/6s: Top 5 Favoriten

Welches sind die 5 besten Jogging Sport Armbänder für iPhone 6/6s? Ein Sport Armband für das iPhone 6/6s ist ein wichtiges Zubehör um z.B. mit seinem Smartphone joggen zu gehen oder eine sonstige sportliche Aktivität durchzuführen.

Egal aus welchen Gründen man sein iPhone 6/6s beim Sport mitnehmen möchte, es sollte jedenfalls einen guten und sicheren Platz während der Aktivität finden.

Es in schwitzigen Händen zu halten ist für viele keine gute Lösung; daher lohnt sich die Suche nach einer guten Halterung, einem Sportarmband oder auch einem Hüftgürtel um sein Smartphone während des Sports sicher aufbewahrt zu wissen.

Da das iPhone 6s fast die identische Grösse wie das iPhone 6 aufweist, können die Armbänder auch für dieses eingesetzt werden.

Top Favoriten für iPhone 6/6s Halterungen für Läufer

Wir stellen anbei unsere 5 top Favoriten im Bereich Sport Armbänder etwas näher vor…

Für alle die sehr regelmässig Laufen gehen und hier eine qualitativ hochwertige, langlebige und gleichzeitig sehr praktische Lösung suchen, bietet sich unser Top Favorit das Quad Lock Running Kit iPhone 6 an. Das QuadLock Running Kit für das iPhone 6/6s ist und bleibt unser absoluter Top Favorit.

Warum lieben wir das Quad Lock Running Kit iPhone 6/6s?

  • Sehr gut durchdachtes System dass absolut sicher am Oberarm hält
  • Durch Klick System sehr einfach anzubringen und abzunehmen
  • iPhone kann 360 Grad gedreht werden
  • Auch für dünne Arme geeignet
  • iPhone hält sehr sicher, wackelt und rutscht während dem Laufen nicht
  • iPhone jederzeit mit einem Handgriff abnehmbar (falls Anruf, etc eingeht)
  • Kit ist mit anderen Quad Lock System kompatibel
  • Kann auch am Handgelenk befestigt werden (falls nicht zu schmal)
  • Gurt kann mit Hand ausgewaschen werden
  • iPhone liegt nicht direkt auf dem Arm an

Es ist ein wirklich sehr durchdachtes Halterungssystem. Mit einem einfachen Handgriff kann das iPhone unkompliziert und absolut sicher am Oberarm mit einem Klicksystem befestigt und bei Bedarf genauso schnell und einfach wieder entfernt werden. Verrutscht nicht, wackelt nicht, man hat das iPhone jederzeit griffbereit, das Armband passt sich allen Armgrössen an.

Running Kit iPhone 6/6s Quad Lock

Running Kit iPhone 6/6s Quad Lock

Das Kit ist äussert hochwertig verarbeitet, die Schutzhülle iPhone 6/6s fällt nicht auf, sie kann also auch als „Alltagscase“ verwendet werden und schützt zudem bei einem eventuellen Fall. Allerdings ist das Logo bzw. der Apfel nicht mehr sichtbar mit der Hülle. Die Hülle besteht aus Polycarbonat sowie TPU Kunststoff.Das Kit ist sehr robust und zudem leicht im Gewicht und ist mit allen anderen Quad Lock Systemen kompatibel, so z.B. auch mit der beliebten Fahrradhalterung für iPhone 6/6s.

Wer zudem auch teilweise im Regen joggen geht, der kann zusätzlich noch das Poncho für iPhone 6 erwerben. Es ist durchsichtig und wird bei Regen einfach auf das iPhone 6/6s gestülpt und sorgt zusammen mit dem Case dafür, dass das iPhone 6/6s auch bei Regen vor Nässe und Feuchtigkeit rundum geschützt ist.

Spricht etwas gegen das Running Kit für das iPhone 6/6s?

Der einzige kleine Wermutstropfen ist, dass man weder Schlüssel noch Geld oder Kreditkarte im Quad Lock Armband verstauen kann. Wer also seinen Schlüssel, Geld und Kreditkarten mit zum Laufen nehmen möchte, der kann diese nicht direkt im Kit verstauen und sollte sich nach einem Sportarmband mit zusätzlichem Stauraum umsehen.

Unsere weiteren Favoriten…

Eine kostengünstigere – allerdings auch nicht so hochwertigeAlternative welche mit einem ähnlichen Prinzip arbeitet ist das FriEQ Sportarmband. 

Gut gefällt uns auch das EOTW Sportarmband.Es wird in den Farben Schwarz oder Neongrün angeboten und ist von 26 bis 37 cm einstellbar. Wer die Version Schwarz-Big wählt, kann das Armband bis ca. 45 cm verstellen.

Hier können Schlüssel und Geld in einer schmalen Tasche auf der Innenseite des Armbandes verstaut werden. Auch die Kopfhörer können problemlos angeschlossen werden. Da das Armband aus Lycra Material herstellt ist, ist es schweissresistent, wasserfest und sehr dünn. Trotzdem sollte man nicht im strömenden Regen damit zum Joggen aufbrechen! Leichter Regen übersteht es allerdings. Das Armband kann mit Hand gewaschen werden. Auch der Touchscreen bleibt gut bedienbar, Dank einer sehr dünnen durchsichtigen Folie.

Was gefällt weniger am EOTW?

  • Die Folie kann durch die Feuchtigkeit die man bei der Aktivität abgibt leicht beschlagen
  • Kann Reaktion auf der Haut bei längerem Tragen hinterlassen (durch Schweissbildung)
  • Kann zu Beginn etwas « riechen »

Das Igaditz Sportarmband wird in den Farben Schwarz, Blau oder Pink für das iPhone 6/6s angeboten und ist aus Neoprenmaterial gefertigt.

Auch dieses Armband ist wasserabweisend, sollte aber im strömenden Regen nicht eingesetzt werden. Es passt sich einem Armumfang von ca. 25 – 34 cm an. Das Display lässt sich gut bedienen und der Kopfhöreranschluss ist zugänglich, die Kopfhörerkabel können am Armband aufgewickelt werden. Das iPhone 6/6s wird von hinten in das Armband eingelegt und mit einem Klettverschluss verschlossen.

Was gefällt weniger am Igaditz?

  • Kann verrutschen während des Laufens
  • Kann Schlüssel nicht im Armband verstauen

 

Das Action Wrap Sportarmband wird nur in der Farbe Schwarz angeboten und besteht aus hochwertigem Neoprenmaterial das angenehm zu Tragen ist.

Es ist mit zwei Einstellungsmöglichkeiten ausgestattet, einmal für schmale und einmal für etwas grössere Oberarme. Es hält und liegt bequem am Arm an, die Bedienung des iPhones 6/6s ist auch mit der Hülle kein Problem. Auch beim Schwitzen ist das Armband gut belüftet und kann auch bei Regen eingesetzt werden (leichter Regen). Die Folie beschlägt bei Feuchtigkeit nicht. Das iPhone kann auch mit bestimmten Hüllen im Armband untergebracht werden. Das integrierte sog. Kabelmanagement sorgt dafür dass zu lange Kopfhörerkabel eingezogen werden und nicht stören. Das Armband kann bei Bedarf gewaschen werden.

Was gefällt weniger am Action Wrap?

  • Display bei starker Sonnenstrahlung nicht besonders gut ablesbar
  • Auspacken des iPhones aus dem Armband etwas umständlich
  • Neoprenmaterial kann sich nach sehr langem Laufen mit Schweiss vollsaugen

 

Das Mpow Sportarmband wird in Schwarz angeboten und besitzt reflektierende Streifen auf der Vorderseite.

Es ist aus Lycra Neopren gefertigt, die Innenseite des Armbandes ist aus Neopren und lässt sich somit angenehm tragen. Zur Anbringung am Arm ist es für kräftigere Oberarme mit einer extra Verlängerung ausgestattet. Für den Schlüssel gibt es ein extra Fach. Auch hier wird das iPhone von hinten die Hülle geschoben und mit einem Klettverschluss gesichert. Das iPhone 6/6s passt nur ohne Hülle in das Armband.

Was gefällt weniger am Mpow?

  • Material saugt sich bei viel Schweissabsonderung voll
  • Für sehr regelmässigen Einsatz nicht besonders gut geeignet, Klettverschluss kann nachlassen

Warum ein Sport Armband für iPhone 6/6s?

Auch das iPhone 6 bzw. 6s ist ein voller Verkaufserfolg von Apple das wird natürlich bei manch einem auch zum Sport mitgenommen und eingesetzt. Gerade im Fitness Studio oder beim Laufen in der Natur, ist die Mitnahme des Smartphones durchaus praktisch. Den meisten geht es sicherlich um das Musikhören während des Joggens oder auf dem Laufband im Fitness Studio, manch einer möchte aber auch während des Sports Dank Mitnahme seines Telefons erreichbar bleiben. Mit einer guten GPS App und einem Sportkopfhörer für die Musik ist man schon mal gut ausgestattet.

Damit das Smartphone aber während des Laufens nicht in den verschwitzen Händen gehalten werden muss, lohnt sich oftmals die Anschaffung eines Sport Armbandes.

Ein Sport Armband für das iPhone 6/6s

  • erleichtert das Mitnehmen des iPhones während der sportlichen Tätigkeit im In- als auch Outdoor Bereich
  • Schützt das iPhone vor äusseren schädlichen Einflüssen wie Wasser oder Staub
  • Bei vielen Modellen können die Schlüssel im Armband während des Sports aufbewahrt werden.
  • Man kann den Sport mit freien Händen durchführen

Ein Armband kann auch im Fitness Studio bestens eingesetzt werden und ermöglicht das Musik hören während des Trainings.

Welche Alternativen gibt es zum Sportarmband?

Alternative Laufgürtel

Eine gute Alternative (auch für den Geldbeutel) kann ein Laufgürtel für das iPhone 6/6s sein. Er sitzt sehr bequem, rutscht nicht und neben dem iPhone kann man auch noch Geld, Kreditkarte, Schlüssel und evtl. Fitness Riegel darin verstauen.

Unser Top Favorit unter den Laufgürteln ist der Formbelt Laufgürtel.

Der Formbelt Laufgürtel wird in vielen bunten Farben angeboten und wird einfach wie eine Hose bis hinauf auf die Hüfte angezogen. Sitzt perfekt dank Strechtmaterial, besitzt auf der Innenseite drei voneinander getrennte Öffnungen in welche man iPhone, Schlüssel, etc.. bequem verstauen kann. Er besteht aus Polyester und Elasthan Material und passt sich daher dem Körper perfekt an. Kein verrutschen und kein herunterrutschen des Gürtels während dem Training. Auch das darin verstaute iPhone spürt man während dem Laufen nicht.

Alternative Fitness Armband

Eine weitere Alternative – allerdings teurer als Sportarmband und Laufgürtel –  kann auch ein Fitness Armband sein. Gerade das neue Modell von Garmin, das Vivosmart HR + kann ein guter Begleiter zum Joggen sein, denn als neue Features hat es erweiterte Lauf-Funktionen und ist mit dem sog. Garmin IQ Move ausgestattet, d.h. es erkennt die ausgeführte Aktivität automatisch.