Fitness Armband mit Pulsmesser: Welche Modelle sind gut?

Ein Fitness Armband mit Pulsmesser, gibt es das und wenn ja, für welches Modell soll ich mich entscheiden? Welche der angebotenen Marken und Modelle finden bei den Trägern die grösste Beliebtheit?

Fitness Armbänder, Fitness Tracker oder auch Aktivitätstracker genannt, sind mittlerweile sehr häufig an Handgelenken zu finden. Der Trend geht momentan eindeutig da hin, sich bzw. seine tägliche körperliche Aktivität genauestens zu verfolgend, zu messen und somit zu kontrollieren bzw. zu steigern. 

Wir haben unsere aktuellen Favoriten, das Fitbit Surge, das neue Fitbit Charge 2, sowie die neuen Modell von Garmin Vivosmart HR sowie Vivoactive HR etwas näher angesehen und das Für und Wider eines jeden Modells herausgearbeitet.

Zu beachten ist allerdings dass keines der aktuell auf dem Markt angebotenen Modelle zu hundert Prozent genau und zufriedenstellend arbeitet. Gerade im Bereich der Pulsmessung über das Handgelenk müssen Unregelmässigkeiten teilweise noch in Kauf genommen werden. Auch leidet die Akkulaufzeit der Modelle durch die eingebaute direkte Messung der Herzfrequenz über das Handgelenk. Trotzdem sind die angebotenen Modelle für viele eine gute und richtige Alternative zu einem Brustgurt. Die nachfolgenden Modelle gehören zu unseren persönlichen Favoriten; sie alle haben unseren Test erfolgreich bestanden.

Fitness Armband mit Pulsmesser: Die besten Modelle 2016

Garmin Vivoactive HR

Ende April 2016 auf dem Markt erschienen ist die Nachfolgerin der Vivoactive von Garmin. Es handelt sich hier um die Vivoactive HR, d.h. mit direkter Pulsmessung über das Handgelenk.

Was kann die Vivoactive HR?

Die Vivoactive Nachfolgerin ist neben GPS Multisport Uhr auch Aktivitätstracker sowie Smartwatch und zudem mit der direkten Herzfrequenzmessung über das Handgelenk ausgestattet (wie das Modell Fitbit Surge).

  • Herzfrequenzmessung am Handgelenk (gleicher Sensor wie Vivosmart HR)
  • GPS Tracking
  • Wasserdicht bis 5 ATM
  • Schrittzähler
  • Zurückgelegte Distanz
  • Verbrauchte Kalorien
  • Uhrzeit
  • Schlafanalyse
  • iOS / Android kompatibel
  • Automatische Synchronisation auf Garmin Connect via Bluetooth
  • ANT+ kompatibel
  • Beleuchtetes Display
  • Vibrationsalarm
  • Multisport Uhr: Golfen, Laufen, Wandern, Radfahren, Schwimmen, Skifahren, Snowboarden, Rudern, Sand Up Paddel
  • Smartphone Benachrichtigung
  • Farbiger Touchscreen der sich den Lichtverhältnissen automatisch anpasst
  • Akkulaufzeit im GPS Modus bis zu 13 Stunden
  • Akkulaufzeit Aktivitätstracker/Pulsmessung bis 8 Tage
  • Move-IQ Funktion (erkennt automatisch welche Sportart der Träger gerade ausübt)
  • Etagenzähler

Was gefällt gut an der neuen Vivoactive HR?

  • Herfrequenzmessung genau und zuverlässig
  • Mov-IQ Funktion, d.h. automatische Erkennung der gerade ausgebüten Sportart
  • ANT+ kompatibel
  • Wasserdicht
  • Genaue GPS Aufzeichnung
  • Akkulaufzeit im GPS Modus sehr gut
  • Akkulaufzeit im Aktivitästracker/Herzfrequenzmodus gut
  • Design
  • Gute App

Was gefällt weniger an der Vivoactive HR?

  • Herzfrequenzmessung überträgt nicht beim Schwimmen

 

Garmin Vivosmart HR

Sie ist mit dem gleichen Sensor zur Herzfrequenzmessung ausgestattet wie die o.g. Vivoactive HR. Neben Aktivitätstrackerfunktionen besitzt sie auch Smartphone Benachrichtigung sowie die direkte Messung der Herzfrequenz über das Handgelenk.

Was kann das Vivosmart HR?

Messung der tägliche Aktivität

  • Herzfrequenzmessung am Handgelenk (gleicher Sensor wie Vivoactive HR)
  • zurückgelegte Schritte
  • Etagen
  • Kalorienverbrauch
  • Schlafanalyse
  • Uhrzeit
  • Datum
  • Weckfunktion
  • OLED Touchdisplay
  • Suchfunktion für Smartphone
  • Vibrationsalarm
  • Anrufanzeige
  • SMS Anzeige
  • Email Anzeige
  • WhatsApp
  • Kalender
  • Mediaplayer Steuerung
  • Synchronisation über ANT+ ,Bluetooth Smart 4.0
  • Wasserdicht bis 5 ATM
  • ab iOS 7,Android 4.3 kompatibel, Windows, Mac OS
  • Akkulaufzeit max. 5 Tage

Was gefällt gut am Vivosmart HR?

  • Genaue Pulsmessung
  • Wasserdicht
  • Angenehm zu tragen, stört nicht
  • integrierter Höhenmesser
  • Gute App
  • Preis-/Leistungsverhältnis

Was gefällt weniger am Vivosmart HR?

  • Herzfrequenzsensor am Handgelenk kann drücken.
  • Keine Multisportfunktionen zum separat auswählen

Fitbit Surge

Was kann die Fitbit Surge?

Das Modell ist zum einen Aktivitätstracker als auch Smartwatch, besitzt eine integrierter GPS Aufzeichnung sowie eine Herzfrequenzmessung über das Handgelenk und ist mit Multisportfunktionen ausgestattet.

  • Messung der tägliche Aktivitäten
  • zurückgelegte Schritte
  • Verbrauchte Kalorien in Echtzeit
  • Distanz
  • Höhe
  • Schlafüberwachung
  • Herzfrequenzmessung über Handgelenk (Dauerhaft, direkt Puls Sport ständig im Blick)
  • Etagen
  • Aktive Minuten
  • Tempo
  • GPS Aufzeichnung
  • automatische Schlaferkennung
  • Smartphone Benachrichtigung (SMS, Anrufe mit Anrufer ID)
  • automatische Synchronisierung über USB bzw. Bluetooth
  • Multisport Funktion
  • Musiksteuerung
  • Stummer Alarm zum Wecken
  • OLED Display
  • iOS / Android kompatibel
  • nicht wasserdicht
  • Akkulaufzeit max 7 Tage im Aktivitätstrackermodus
  • Akkulaufzeit bis 6 Studen im GPS Modus

Was gefällt gut am Fitbit Surge?

  • Zuverlässige Pulsmessung
  • Exakte GPS Aufzeichnung
  • Multisportfunktionen auswählbar
  • Gute App
  • Akkulaufzeit korrekt

Was gefällt weniger am Fitbit Surge?

  • nicht wasserdicht
  • allergische Reaktion aufs Armbandmaterial möglich

Fitbit Charge 2

Was kann das Fitbit Charge 2?

Das neue Modell aus dem Hause Fitbit ist Fitnesstracker, besitzt Smartphone Benachrichtigungsfunktionen sowie eine integrierte Pulsmessung über das Handgelenk sowie viele andere interessante Funktionen.

  • Schritte zählen
  • Zurückgelegte Distanz
  • Etagenzähler
  • Kalorienverbrauch
  • Automatische Schlaferkennung (Schlafanalyse)
  • Uhrzeit
  • Stoppuhr
  • OLED Display
  • Vibrationsalarm
  • Anrufanzeige
  • SMS Anzeige
  • Kalender
  • Herzfrequenzmessung über Handgelenk
  • Unterstützt verschiedene Sportaktivitäten (Laufen, Fahrrad, Kraftsport…)
  • Aktivitäten können selber erstellt werden
  • Ausgeführte Aktivität wird erkannt
  • Bewegungserinnerung bei Inaktivität
  • GPS Tracking über Smartphone möglich
  • Automatische Synchronisation
  • Akkulaufzeit 4- 5 Tage
  • Spritzwassergeschütz

Was gefällt gut am Fitbit Charge HR?

  • Ziffernblatt/Armband austauschbar
  • Cardio Fitnessniveau Messung
  • Design
  • Kann auch an schmalen Handgelenken getragen werden
  • GPS Tracking in Verbindung mit Smartphone 

Was gefällt weniger am Fitbit Charge HR?

  • Nicht wasserdicht
  • Vibrationsalarm etwas schwach

FAZIT

Alle vorgestellten Modelle messen den Puls über das Handgelenk zuverlässig und genau. Auch wenn wie gesagt ab und zu noch Probleme hiermit auftreten können, arbeiten die Sensoren für die Messung gut, wenn auch nicht zu 100% genau! Das gilt für alle aktuell auf dem Markt zu findenden Modelle.

Die Qual der Wahl ist sicher gegeben; vor der Wahl eines Modelles muss man also entscheiden welche Funktionen einem wichtig sind und auf welche man am meisten Wert legt.

Will man neben Aktivitätstracking, Smartphone Benachrichtigung sowie der Herzfrequenzmessung über das Handgelenk auch auf eine GPS Aufzeichnung nicht verzichten, dann muss man sich zwischen der neuen Garmin Garmin Vivoactive HR  sowie der Fitbit SURGE  entscheiden. Zu erwähnen ist hier, dass die Fitbit Surge nicht wasserdicht ist, im Gegensatz zur Garmin Vivoactive HR. Beide Modelle verfügen über einen Multisportfunktionsmodus und erkennen die ausgeübte Sportart automatisch. Die Vivoactive HR besitzt allerdings mehr Sportprofile und besitzt eine etwas bessere Akkulaufzeit und kann mit einer ANT+ Schnittstelle aufwarten. Doch beide Hersteller stellen eine gute App zur Auswertung zur Verfügung.

Wer kein GPS Tracking benötigt, der kann sich zwischen den Modellen Garmin Vivosmart HR sowie dem Modell Fitbit Charge 2  entscheiden.

Allerdings ist auch das Fitbit Charge Charge 2 nicht wasserdicht, im Gegensatz zum Garmin Vivosmart HR.

Alternative: GPS Uhr mit direkter Pulsmessung über das Handgelenk

Wer am Ende doch lieber Ausschau nach einer GPS Uhr – mit vielseitigen Features für den Sport sowie integrierter Pulsmessung über das Handgelenk, mit Aktivitätstracking (inkl. Schlafüberwachung) als auch Smartphone Benachrichtigung und Musiksteuerung über das Handgelenk  – hält, der sollte sich unbedingt das neue Modell von Garmin näher ansehen… Es vereint eigentlich alles was das Herz begehrt…