GPS Multisportuhr mit Höhenmesser: Suunto oder Garmin?

Welche GPS Multisportuhr mit Höhenmesser soll es sein? Wir haben die zwei neuesten Modelle von Suunto und Garmin einmal etwas näher betrachtet und verglichen. Beide Modelle eigenen sich perfekt um in verschiedene Sportarten mit ein und derselben Uhr zu trainieren, auch in alpiner Umgebung.

Garmin Fenix 3

Die Garmin Fenix 3 wurde im Januar 2015 auf den Markt gebracht.

Garmin trumpft hier mit einem Modell für ambitionierte Sportler und Outdoor Liebhaber auf, welches fast nicht mehr zu topen ist. Ob Trailrunning, Lauftraining, Radfahren oder auf der Skipiste, dank ihrem widerstandsfähigem Gehäuse hält sie allem Stand.

Sie verbindet die Funktionen eines Aktivitätstrackers, einer Smartwatch und ist gleichzeitig eine äusserst ausgeklügelte GPS Multisport Uhr. Wer nicht auf Smartphone Benachrichtigungen während des Trainings verzichten möchte, wer seine Uhr personalisieren möchte (Connect IQ) sowie seine Trainingsdaten gerne automatisch via WLAN synchronisiert haben möchte, der ist mit dem neuen Modelle von Garmin auf jeden Fall bestens bedient.

Die Garmin Fenix 3 zeichnet sich besonders durch das gut lesbare Display – auch bei Sonnenlicht – aus sowie durch die gute Akkulaufzeit im GPS mit dem das neue Modell ausgestattet ist.

Suunto Ambit 3 Peak

Da Modell Suunto Ambit 3 Peak HR kam im September 2014 auf den Markt.

Auch in diesem Modell findet sich alles was das Herz eins Outdoor Aktivitäten bzw. Multisportler begehrt.

Es sind so gut wie fast alle Sportarten mit diesem Modell möglich. Auch sie zeichnet sich durch eine Smartphone Benachrichtigung aus und verfügt über einen guten Akku. Auch hier kann die Datenübertragung wireless erfolgen und mit Hilfe der Movescount App kann das Smartphone als zweites Display der Uhr eingesetzt werden.

Aber auch sie dient – wie die Fenix 3 – als ausgezeichneter Begleiter in den Bergen. Neben der Wettertrend Anzeige werden auch Unwetterwarnungen angezeigt. Die Höhenmessung erfolgt auch hier – wie bei der Fenix 3 -über eine barometrische Höhenmessung.

Es ist ziemlich schwierig, sich für eines der beiden Modelle zu entscheiden, da sich beide eigentlich weder in ihren Funktionen noch in ihrem Design nachstehen. Auch preislich liegen beide Modell ungefähr in der gleichen Höhe.

Am Ende ist es wohl eine Frage ob man eher Garmin oder Suunto den Vorrang gibt…

GPS Multisportuhr mit Höhenmesser: Suunto oder Garmin?

 Suunto Ambit 3 Peak mit BrustgurtGarmin Fenix 3 mit Brustgurt


empfohlener Verkaufspreis

599 €


460 €

Preis auf Amazon.deSuunto Ambit 3 Peak HRGarmin Fenix 3
MarkteinführungSeptember 2014Januar 2015
Gewicht91g70g
Datentransferwireless/ USB
wireless / USB
KonnektivitätBluetooth Smart

ANT+
Bluetooth Smart
kompatibel mit Connect IQ
Batteriebis zu 50 Stunden im GPS Modus
bis zu 4 Wochen im Uhrenmodus
bis 20 Stunden im GPS Modus
6 Wochen im Uhrenmodus
Wasserdicht100m100m
Funktionen-Navigation GPS
-Kompassfunktion
-Höhenmessung
-Sonnenaufgang/-untergang
-Temperaturanzeige
-Herzfrequenz
-Geschwindigkeit, Schrittart und Distanz
-Track Back Funktion
-Bike-Power-Unterstützung
-Saphir Glas
-Smartphone Benachrichtigungen

-Navigation GPS/GLONASS
-Chroma-Farbdisplay
-Wegpunkt Navigation
-Tracknavigation
-Track Back Funktion
-Höhenmesse
-3-Achsen-Kompass
-Erholungsratgeber
-Laufeffizienz
-Laufprognose
-Smartphone Benachrichtigungen
- Activity Tracker
Einsatz-Multisport
-Wandern
-Laufen
-Fahrrad
-Schwimmen
-Trekking
-Skaten
-Nordic Walking
-Zirkeltraining
...

-Multisport
-Schwimmen
-Laufen
-Radfahren
-Trailrunning
-Skifahren
-Wandern
PreisAmbit 3 Peak HR kaufen>>>Garmin Fenix 3 kaufen>>>

Siehe auch:
Welche GPS Uhr fürs Lauftraining?
Die besten Uhren mit Höhenmesser
Suunto Ambit2 oder Ambit3?

GPS Multisportuhr mit Höhenmesser: Suunto oder Garmin? ultima modifica: 2015-05-05T12:53:01+00:00 da Sabine