Welche Naturkosmetik ist die beste?

Welche Naturkosmetik ist die beste? Genau diese Frage stellen sich viele, denn es ist nicht immer ganz einfach, auf Anhieb die Naturkosmetik Pflegeserie für sich bzw. seine Haut auf Anhieb zu finden.

Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen Naturkosmetik und konventionellen Kosmetikprodukten? Alleine der Name gibt schon etwas Auskunft darüber…

Bei Naturkosmetikprodukten stehen die Umweltverträglichkeit sowie die gesundheitliche Verträglichkeit auf jeden Fall bei der Herstellung im Vordergrund. Die Produkte enthalten natürliche Substanzen von Pflanzen, teilweise Heilpflanzen, Mineralien, etc… Zwischenzeitlich sind eigentlich alle Produkte vegan d.h. ohne tierische Inhaltsstoffe, zumindest bei den bekanntesten Marken wie Dr.Hauschka, Weleda, Logona… 

Es wird auf synthetische Konservierungsstoffe verzichtet. Meistens wird durch eine sehr geringer Anteil an pflanzlichem Alkohol in den Produkten die Konservierung gewährleistet.

Funktioniert sehr gut, zudem werden die Produkte unter allerhöchster Sorgfalt in den jeweiligen Laboren hergestellt. Dr.Hauschka besitzt z.B. eines der modernsten Labore der Welt in welchem die Produkte unter strengsten hygienischen Vorschriften hergestellt und abgefüllt werden.

Naturkosmetikprodukte bestechen nicht durch ihren aufdringlichen und künstlichen Duft, denn es werden ätherische Öle aus Pflanzen in den Produkten verwendet um dem Produkt einen natürlichen und meist unaufdringlichen Duft zu geben.

Naturkosmetikprodukte werden nicht an Tieren getestet!

Welche Naturkosmetik ist die beste: Unsere Favoriten

DR.HAUSCHKA

1935 wurde die WALA Heilmittel GmbH von Dr. Rudolf Hauschka gegründet. Mittlerweile zählt die Kosmetikmarke Dr.Hauschka weltweit zu den Leadern in der Branche und wird immer häufiger auch von Prominenten eingesetzt. Dr.Hauschka Kosmetikprodukte werden in einem dynamisierten Prozess hergestellt was die Produkte auszeichnet.

Sie sind extrem gut verträglich, auch für sehr anspruchsvolle, schwierige und allergische Häute. Dr.Hauschka besitzt eine über 50jährige Erfahrung im Bereich Naturkosmetik. Die in die Produkte eingebrachten Pflanzen werden noch immer von Hand gepflückt und verlesen. Alle Pflanzen stammen aus biologisch / dynamischem Anbau. Der Einklang von Natur und Mensch stehen absolut im Vordergrund.

Basispflege Dr.Hauschka

Es benötigt nur eine Handvoll Produkte, um die Haut mit Dr.Hauschka zu pflegen. Ein Reinigungsprodukt, ein Tonikum und eine Tagespflege, damit ist das Basisprogramm schon abgeschlossen.

Reinigungsmilch 145ml. Sie reinigt sanft und gründlich (auch empfindliche Häute) und schminkt gleichzeitig ab und besitzt einen sehr angenehmen Duft.

Hauschka Reinigungsmilch

18€ bei Amazon

Gesichtstonikum 100 ml morgens und abends auf die Haut aufsprühen und leicht mit den Händen in die Haut einarbeiten. Das Tonikum wird als fettfreie Nachtpflege eingesetzt. Als Alternative kann man hier allerdings auch das neue Produkt, das Nachtserum (25 ml) auftragen.

Hauschka Gesichtstonikum

17€ bei Amazon

Hinsichtlich Tagescreme gilt folgendes:

Gesichtscreme Quitte 30 ml. Auch für Männerhaut sehr gut geeignet. Sie schützt vor schädlichen Umwelteinflüssen, pflegt, spendet Feuchtigkeit, zieht leicht ein und hinterlässt ein ausgeglichenes Hautbild. Sie ist für normale und unkomplizierte Häute sehr gut geeignet.

Hauschka Quittencreme

14€ bei Amazon

Gesichtsmilch. Auch diese Tagespflege kann perfekt auch für Männerhaut eingesetzt. Sie eignet sich vor allem für normale Haut die ihre Frische etwas verloren hat. Sie spendet Feuchtigkeit und gibt der Haut einen rosigen Teint zurück. Sie ist etwas weniger reichhaltig als die Rosen- Quitten- oder Regenerationscreme.

Hauschka Gesichtsmilch

28€ bei Amazon

Rosencreme, 30 ml. Für alle Häute geeignet die eher trocken und empfindlich sind. Wirkt gegen Rötungen. Eine Creme die die Haut schützt, mit Feuchtigkeit versorgt, empfindliche Haut ausgleicht und zudem einen wunderbaren Rosenduft verbreitet.

Hauschka Rosencreme

19€ bei Amazon

Gesichtscreme Melisse 30 ml. Für Mischhaut perfekt geeignet. Sie mattiert leicht, besitzt einen herrlich erfrischenden leichten Zitronenduft, zieht schnell ein und wirkt auch gegen Unreinheiten.

Hauschka Melissencreme

18€ bei Amazon

Regenerations Creme 40ml. Sie ist die perfekte Tagescreme für die Haut ab 40. Sie wirkt gegen Falten, gibt viel Feuchtigkeit ab, ist reichhaltig aber nicht fettend. Die perfekte anti aging Pflege. Sie ist ein wahres anti aging boosting für die Haut. Wird gerne in Kombination mit dem anti aging Serum 30ml kombiniert. Das Serum vor der Tagescreme auftragen und als Nachtpflege einsetzen.

Hauschka Regenerationscreme

34€ bei Amazon

 

WELEDA

Sicherlich neben Dr.Hauschka eine der bekanntesten Marken in der Naturkosmetik, können sie doch auf eine 90jährigen Erfahrung in der Produktion zurück greifen. Tolle Produkte für alle Häute geeignet.

Basispflege Weleda

Mandel Reinigungsmilch, 75ml. Sehr sanft zur Haut, reinigt und kann auch als Abschminkprodukt eingesetzt werden. Für alle Hauttypen geeignet.

Weleda Mandel Reinigungsmilch

9€ bei Amazon

Hinsichtlich Tagescreme gilt folgendes:

MandelFeuchtigheitspflege 30ml. Sie ist vor allem für empfindliche Haut und auch Mischhaut geeignet. Sie zieht gut ein, duftet angenehm und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. Sie gleicht aus, beruhigt und schützt die Haut.

Weleda Mandel Gesichtscreme

10€ bei Amazon

Wildrose Glättende Tagespflege 30 ml. Sie für die Haut ab 30 geeignet. Sehr schöne Konsistenz, reichhaltig aber nicht fettend. Sie zieht schnell ein, duftet nach Rose und gibt der Haut viel Feuchtigkeit ab, beugt gleichzeitig die ersten Fältchen vor.

Weleda glättende Wildrose Tagescreme

13€ bei Amazon

 

Granatapfel straffende Tagespflege 30 ml. Sie ist für die Haut ab 40 geeignet. Reichhaltig, pflegend, beugt Hautalterung vor, zieht wunderbar ein, hinterlässt ein tolles Hautgefühl und riecht leicht nach Granatapfel. Kann sehr gut mit dem Granatapfel Serum, 30ml kombiniert werden. Serum einfach vor der Tagescreme auftragen oder auch als Nachtpflege nutzen.

Weleda straffende Tagespflege Granatapfel

16€ bei Amazon

Nachtkerze Festigende Tagespflege, 30 ml. Diese relativ neue Pflegeserie ist extra für die Haut ab 50 konzipiert worden. Sie spendet viel Feuchtigkeit und besitzt eine Reihe wertvoller Antioxidante um der Hautalterung entgegen zu wirken. Zieht schnell ein und hinterlässt ein gestrafftes Hautbild.

Weleda festigende Tagespflege Nachtkerze

18€ bei Amazon

Warum soll ich Naturkosmetik benutzen?

Immer häufiger greifen Verbraucher zur Naturkosmetik weil diese umweltfreundlich und nachhaltig hergestellt wird. Ressourcen werden nicht ausgebeutet, soziale Projekte werden unterstützt, es wird mit Kleinbauern auf der ganzen Welt gearbeitet, diese werden fair bezahlt, bekommen also ihren gerechten Lohn für z.B. ihre biologische Rosenzucht in der Türkei etc…

Ein weiteres wichtiges Merkmal der Naturkosmetik besteht darin dass hier keine Tiere zum Testen der Produkte eingesetzt werden!

Und zu guter Letzt ist die Naturkosmetik sanft zur Haut, hilft dieser sich auszugleichen und unterstützt die Wiederherstellung ihres natürlichen Gleichgewichts.

Naturkosmetikproduke haben alle ihren fairen Preis; sie werden weder zu günstig noch zu teuer angeboten. Eine hohe Qualität hat einfach ihren Preis, denn wenn alle in der Produktionskette beteiligten ihren fairen Anteil bekommen sollen dann muss der Verbraucher dafür auch bereit sein ein klein wenig mehr in die Tasche zu greifen.

Zudem werden konventionelle Kosmetikprodukte sehr oft viel zu teuer verkauft – hier zahlt man oftmals den bekannten Namen oder einfach nur den teuer aufgemachten Tiegel und nicht den Inhalt!

Naturkosmetik eignet sich für jeden; insbesondere auch für alle Menschen mit sensibler oder allergischer Haut. Die Rosencreme von Dr.Hauschka kann sogar schon für Säuglinge und Kleinkinder zur Beruhigung und Schutz der Haut (z.B. gegen Kälte) ohne Bedenken eingesetzt werden.

Auf welches Label soll ich beim Kauf achten?

Da Naturkosmetik voll im Trend liegt, gibt es mittlerweile einige konventionelle Kosmetikfirmen welche ihre Produkte als „bio“ oder auch als Naturkosmetik anpreisen. Oftmals findet sich nur ein einziger Produktauszug darin welcher aus biologischem Anbau stammt. Hier ist die Bezeichnung bio schlichtweg eine Irreführung für den Verbraucher.

Es gibt keine einheitliches Label für die Naturkosmetik; allerdings kann man davon ausgehen dass man ein echtes, sprich zertifiziertes Naturkosmetikprodukt vor sich hat.

Das NaTrue, Demeter, BDIH oder Ecocert Siegel zeichnen z.B. eine „echte“ Naturkosmetik aus.

Am Ende muss jeder selber entscheiden welcher Marke er vertrauen möchte und vor allem welche Produkte seiner Haut gut tun.

Aus langjähriger Praxiserfahrung in der Naturkosmetikbranche kann ich mit bestem Gewissen meine Lieblingsmarken hier nennen, diesen Firmen dürfen Sie vertrauen, da diese schon Jahrzehnte lang auf natürliche als auch biologische Inhaltsstoffe setzen.

So haben z.B. Weleda, Dr.Hauschka, Logona, Sante, Farfalle schon vor 30 Jahren – Dr.Hauschka sogar schon seit fast 50 Jahren und Weleda 90 Jahren – auf eine natürliche Kosmetik gesetzt und davon nie abgelassen. In ihren Produkten finden sich wirklich nur das Beste wieder welches auf Jahrzehnte lange Erfahrung basiert. Was gibt es besseres?

Naturkosmetik Pflegeprogramme:

Naturkosmetik Gesichtsreinigung
Naturkosmetik bei trockener Haut
Naturkosmetik bei unreiner Haut
Naturkosmetik bei empfindlicher Haut
Naturkosmetik für reife Haut
Welches Naturkosmetik Make Up?
Detox Kur: So kommt man fit in den Frühling

Photo credit: tiegeltuf / Source / CC BY-SA

Photo by T.Kiya