Welche Schwimmbrillen sind die besten? Unsere Top Favoriten

Welche Schwimmbrillen sind die besten? Soll ich mich mit einer Schwedenbrille, einer Saugknapfbrille oder doch lieber mit einer Schwimmmaske ausstatten? Gibt es auch Schwimmbrillen die mit einer Sehstärke versehen sind und mir so ermöglichen meine Brille und meine Kontaktlinsen wegzulassen während ich im Wasser bin? Und welche Schwimmbrille eignet sich für Kinder am besten?

Denn wie wir sehen ist Schwimmbrille nicht unbedingt gleich Schwimmbrille. Die Auswahl an verschiedenen Modellen ist gross. Wir haben daher unsere Top Favoriten herausgesucht und stellen diese anbei näher vor.

Unser Top Favorit: Bezzee Pro Schwimmbrille


Bezzee Pro Schwimmbrille

Die verspiegelten bruchfesten Gläser beschlagen nicht, sind mit einen UV-Schutz versehen und bieten eine klare und freie Sicht. Diese Saugnapf Schwimmbrille sitzen dank der Dichtung bequem als auch absolut wasserdicht auf und lassen sich durch das verstellbare Silikonband bestens individuell anpassen. Zudem wird sie zu einem guten Preis- / Leistungsverhältnis angeboten.
ab 17 Euro bei Amazon

Mit welcher Brille zum Schwimmen soll ich mich ausstatten? Unsere Top Favoriten

Top Favoriten Saugnapf Schwimmbrille

1. Bezzee Pro Schwimmbrille: Gutes Preis- / Leistungsverhältnis, verspiegelt, UV-Schutz, Ohrenstöpsel und Etui im Lieferumfang enthalten

Egal ob ambitionierter oder Freizeitschwimmer die Bezzee Pro Schwimmbrille ist ein zuverlässiger Partner im Hallenschwimmbad oder aber auch beim Schwimmen in offenen Gewässern. Dank einer breiten Dichtung verhindert sie das Eindringen von Wasser und sitzt zudem auch sehr bequem auf dem Gesicht auf. Der Nasenrücken ist aus Silikonmaterial hergestellt, das gleiche gilt für das verstellbare Band mit welchem man die Brille individuell anpassen kann. Der Verschluss der Brille sieht auf den ersten Blick etwas zerbrechlich aus, doch das täuscht. Er ist stabil, auch bei längerem Gebrauch der Brille.

Die Gläser sind auch splitterfreiem Material hergestellt, gespiegelt und mit einem UV-Schutz ausgestattet. Somit kann man mit diesem Modell auch problemlos in freien Gewässern schwimmen. Denn zum einen wird man weder von der Helligkeit geblendet noch bekommen die Augen schädliche UV Strahlung während des Trainings ab. Doch auch bei weniger hellen Lichtverhältnissen kann die Brille problemlos eingesetzt werden.

Die Schwimmbrille bietet eine klare und gute Sicht, ist bruchsicher und beschlägt nicht.

Im Lieferumfang sind weiterhin ein Etui als auch Ohrstöpsel enthalten.

2. Vdealen Schwimmbrille : Set mit Schwimmbrille, Badekappe, Ohrstöpsel und Nasenklammer, gutes Preis-/Leistungsverhältnis, Silikonband mit Schnellverschluss

Gut gefällt auch dieses Modell, denn zur Schwimmbrille gibt es noch eine Badekappe, eine Nasenklammer, Ohrstöpsel sowie ein passendes Etui dazu. Das Ganze zu einem sehr guten Preis- /Leistungsverhältnis.

Die Brille besitzt verspiegelte Gläser welche sich nicht beschlagen und mit einem UV Schutz ausgestattet sind.

Der Nasenrücken als auch die Kopfbänder sind aus Silikon gefertigt. Die Brille sitzt sehr gut und auch bequem während dem Training auf dem Gesicht und lässt keinen Tropfen Wasser durch. Die Silikonbänder lassen sich völlig unkompliziert mit nur einem Griff verstellen, sie sind mit dem sog. 0-Klick Verschluss ausgestattet. So kann man auch wärhend man schwimmt schnell und unkompliziert die Brille bzw. die Bänder anpassen.

Top Favoriten Schwedenbrille

1. Pro Swim: Sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis, 3 auswechselbare Nasenbügel, verspiegelt, UV-Schutz, Nasenklammer, Ohrstöpsel und E-Book im Lieferumfang enthalten

Auch dieses Modell ist ein zuverlässiger Begleiter für alle Schwimmer, egal ob Hobbyschwimmer oder ambitionierter Profi. Das Modell ist für Erwachsene als auch Kinder ab ca. 10 Jahren geeignet.

Schwedenbrillen saugen sich in den Augenhöhlen fest; sie sind etwas weniger gepolstert und sind deshalb etwas härter im Tragekomfort.

Die Pro Swim verfügt über bruchsichere, beschlagfreie und verspiegelte Gläser die zusätzlich noch mit einem UV Schutz ausgestattet sind. Der Blick ist klar und frei während man sein Schwimmtraining durchführt.

Sehr praktisch ist bei diesem Modell dass es mit drei verstellbaren (S,M,L) Nasenrücken geliefert wird. So kann man sich hier die passende Grösse aussuchen.

Der praktische Verschluss des Gummikopfbandes bzw. der vier verstellbaren Kopfbänder lässt eine einfache und schnelle Anpassung der Brille zu (0-Klick Verschluss).

2. Malmsten Unisex Schwedenbrille: Ohne Schnick Schnack, günstig, effizient, einfach

Die klassische Form der Schwedenbrille findet sich in diesem Modell wieder. Sie gibt es mit Gold- oder Silber verspiegelten Gläsern. Sie ist ein Leichtgewicht und legt sich gut über die Augen, ist absolut wasserdicht und bietet eine gute Sicht während dem Training. Die Brille muss man allerdings selber zusammensetzen, doch das ist schnell gemacht. Danach kann man die so einstellen dass sie sich dem persönlichen Augenabstand perfekt anpasst.

Top Favorit mit Sehstärke

1. AQUA-SPEED Schwimmbrille mit Sehstärke: Verschiedene Sehstärken für echtes und linkes Auge wählbar, von -1.5 bis -8.0 Dioptrien,anti Beschlag sowie UV-Schutz

Wer Brille oder Kontaklinsen in der Umkleidekabine lassen möchte, der ist mit einer Schwimmbrille mit Sehstärke richtig. Bie diesem Modell welches in vielen verschiedenen Farben angeboten wird, kann man in 0,5 Stufen seine Dioptrien Stärke von -1,5 bis -8 wählen. Sehr gut ist auch, dass man für jedes Auge seine gewünschte Stärke individuell wählen kann.

Wer möchte kann das Modell auch in der Stärke 0.0 wählen, also ohne Dioptrien.

Die Brille sitzt bequem und eignet sich sehr gut für eher schwache Lichtverhältnisse, z.B. im Hallenbad. Sobald man jedoch eine getönte Version wählt, kann man mit dieser auch sehr gut im freien Schwimmen. Zugleich besitzen die Gläser einen UV-Schutz als auch eine anti Beschlagfunktion.

Trotz breitem Dichtungsrahmen hat man mit diesem Modell eine gute Sicht. Auch hier findet man einen Schnellverschluss bei den Silikon Kopfbändern vor. Sie können schnell und unkompliziert passend eingestellt werden.

Auch der Nasensteg ist bei diesem Modell einstellbar, denn es werden drei verschiedene grosse Nasenstegs mitgeliefert.

Ein zuverlässiges Modell für alle kurzsichtigen Schwimmer die gerne ohne lästige Brille ins Wasser steigen wollen. Leider gibt es das Modell nocht nicht für Weitsichtige.

Top Favorit Kinderbrille

1. Kinder Schwimmbrille Spider: Sehr bequem, sitzt gut und lässt sich einfach verstellen

Für kleine Schwimmer ein treuer Begleiter. Sie gibt es in der blau getönten oder durchsichtigen Version. Sie sitzt perfekt, denn sie schmiegt sich ans Gesicht an und lässt kein Wasser an die Augen dringen. Zudem sind die bruchsicheren Gläser mit einem UV-Schutz versehen und beschlagen beim Schwimmen nicht. Bei der Hertellung wurden keine Weichmacher und kein PVC verwendet.

Die Sicht mit der Brille ist gut und die Silikonbänder lassen sich einfach und schnell anpassen und verstellen. So können die Kids die Brille problemlos auch selber entsprechend ihren Bedürfnissen anpassen

Brauche ich einen speziellen Augenschutz im Wasser?

Nicht jeder benötigt unbedingt eine Brille um sich im Wasser vergnügen bzw. schwimmen zu können. Denn man kann durchaus auch ohne den geeigneten Augenschutz seine Bahnen im Schwimmbad oder im Meer drehen. Doch wer auch unter Wasser einen klaren Blick behalten und seine Augen vor Salzwasser, Keimen, Bakterien und vor allem auch vor Chlorwasser schützen möchte, der tut gut daran einen speziellen Augenschutz zu tragen.

Denn wer länger ohne geeignete Schwimmbrille schwimmt und den Kopf immer wieder unter Wasser hat, wird nach dem Training oftmals mit geröteten Augen aus dem Wasser steigen. Daher macht eine Schwimmbrille durchaus Sinn, vor allem wenn man regelmässig zum Schwimmen aufbricht. Wer im Wasser Kontaktlinsen trägt wird nicht lange zögern sich eine Brille anzuschaffen, denn sobald der Kopf unter Wasser getaucht wird ist die Gefahr des Verlustes der Sehhilfe gross.

Welche Arten von Schwimmbrillen werden angeboten?

Schwimmbrille mit Sehstärke: Sie werden in verschiedenen Dioptrin angeboten und können eine gute Alternative zur Brille im Wasser bieten.

Schwedenbrille: Wird viel von Profischwimmern getragen. Die Gläser sitzen in den Augenhöhlen und lassen ein gutes Sichtfeld zu da sie keinen Rand besitzt der die Sicht behindert. Allerdings sind sie nach längerem Tragen nicht mehr bequem und können auch Abdrucke hinterlassen. Sie sind allerdings auch sehr robust und lassen sich durch ihr verstellbares Kopfband perfekt anpassen.

Saugnapfbrille: Sie ist die perfekte Freizeit Schwimmbrille. Sie sitz bequem über den Augen da sie oftmals mit einer breiten Dichtung sowie einem gepolsterten Nasensteg ausgestattet ist. Durch das verstellbare Band lässt sie sich individuell einstellen und sorgt so für einen guten Sitz. Allerdings ist sie mit einer Umrandung versehen und behindert so das Sichtfeld etwas. Auch muss man darauf achten dass sie perfekt sitzt, sonst läuft man Gefahr dass Wasser in die Brille eindringt.

Schwimmmaske: Neben den Augen bedecken auch noch die Stirn und die Wangen. Sie bieten somit ein grosses und gutes Sichtfeld. Sie sitzt bequem da auch sie mit einer guten Polsterung ausgestattet ist. Sie ist unter Umständen für Brillenträger geeignet da sie ausreichend Platz zum Tragen der Brille unter der Maske lässt.

Aus welchem Material bestehen die Gläser der Schwimmbrille?

Die Gläser für die Brillen zum Schwimmen sind meistens entweder mit Plexiglas oder mit Temperglas ausgestattet.

Temperglas: Ist ein Sicherheitsglas und zeichnet sich dadurch aus dass man einen klaren Blick hat und das Glas sehr bruchfest ist.

Plexiglas: Zeichnet sich durch seine Leichtigkeit aus, bietet allerdings einen weniger klaren Blick als das Temperglas. Vor allem wenn das Glas eine grössere Wölbung aufweist. Auch kann Plexiglas relativ schnell zerkratzen.

Welche besondere Ausstattungsmerkmale bieten die verschiedenen Brillen zum Schwimmen?

Man kann bei den Schwimmbrillen z.B. zwischen verschiedenen Gläsertöngungen wählen.

So gibt es Modelle mit dunklem Glas um damit auch im freien bei Sonneneinstrahlung schwimmen zu können. Dann finden sich Modelle mit blau getönten Gläsern, sie sorgen dafür dass die Blendung beim schwimmen draussen als auch im Hallenbad reduziert wird. Auch Brillenmodelle mit roten Gläsern werde angeboten. Sie sorgen dafür dass das Licht verstärkt und Kontraste verstärkt werden. Und wer möchte kann sich auch für ein Modell mit orange getöntem Glas entscheiden. Mit einer orangen Tönung wird das Licht im Hallenbad als auch beim Schwimmen im Freien verstärkt.
Auch Modelle mit verspiegelten Gläsern werden häufig angeboten; sie schützen die Augen vor den gefährlichen UV Strahlen und können im Hallenbad als auch und vor allem beim Schwimmen in freien Gewässern gute Dienste leisten.

Viele der angebotenen Modelle bieten einen integrierten UV Schutz in den Gläsern an.

Ist Gummi oder Silikon als Material besser?

Wer die Brille öfter im Einsatz hat und auf eine lange Haltbarkeit setzt, der sollte zu Silikon greifen. Es wird vom Chlor oder Salzwasser nicht angegriffen im Gegensatz zu Gummi. Zwar sind Modelle mit Gummi oftmals die günstigere Variante aber dafür muss man sich u. U. relativ schnell auch wieder eine neue Schwimmbrille kaufen.

Welches sind die wichtigsten Kriterien für eine Schwimmbrille?

  • Sie muss absolut wasserdicht sein
  • Sie muss fest sitzen aber ohne dass sie Druckstellen hinterlässt
  • Sie sollte mit einem UV-Schutz ausgestattet sein wenn man auch mal im freien  schwimmen möchte
  • Sie sollte eine klare und weite Sicht bieten
  • Sie sollte möglichst aus Silikon hergestellt sein für längere Haltbarkeit

Was sollte ich grundsätzlich noch beachten wenn ich eine Schwimmbrille benutze?

Schwimmbrillen sind grundsätzlich keine Taucherbrillen, d.h. sie sind tatsächlich nur für dein Einsatz beim Schwimmen konzipiert. Zwar kann man mit ihnen problemlos unter Wasser gehen, doch eben nicht so tief wie beim Tauchen und auch nicht so lange. Denn sie halten einem stärkeren Druck unter Wasser nicht unbedingt Stand.

Wer eine Schwimmbrille mit verspiegelten Gläsern im Einsatz hat sollte wissen dass diese bei schwachen Lichtverhältnissen etwas dunkel ausfallen kann. Doch die meisten lassen sich trotzdem auch im Hallenbad gut einsetzen, obwohl sie sich vor allem auch für das Schwimmen im Freien eignen.

Siehe auch:
Mit welchem Fitness Tracker zum Schwimmen
Die besten wasserdichten Bluetooth Kopfhörer für den Sport
Welches sind die besten Trinkflaschen für den Sport?

Photo by justusbluemer