Zuletzt überarbeitet

Wer sich regelmässig sportlich betätigt wird dies in den meisten Fällen nicht ohne sein iPhone 11 Pr Max tun. Denn gerade zum Laufen leistet es uns in Verbindung mit einer guten Sport App wertvolle Dienste. Auch Brustgurte können perfekt mit dem iPhone bzw. einer Sport App gekoppelt werden, damit man während dem Sport auch die genaue Herzfrequenz im Auge behalten kann.

Doch wo bzw. wie bringe ich mein Apple Smartphone während dem Sport am besten unter? Hier können Sportarmbänder oder auch Laufgürtel eine gute Lösung darstellen. Sie ermöglichen dass man das iPhone 11 Pro Max sicher und gut geschützt am Arm befestigen kann und es nicht in den evtl. schwitzigen Händen bei sich tragen muss. So hat man damit die Möglichkeit die sportliche Aktivität mit freien Händen zu absolvieren ohne dass man hierbei auf sein iPhone verzichten muss.

Welches Sportarmband für iPhone 11 Pro Max?

Eine Sporthalterung für das iPhone 11 Pro Max gibt es in verschiedenen Varianten. So kann man das Apple Smartphone entweder in eine Hülle schieben um es vor Feuchtigkeit zu schützen oder aber über Gummizüge gehalten direkt auf der Sporthalterung mit Hilfe eines einfachen Klicksystems anbringen. Manche Modelle lassen sich auch direkt am Handgelenk und nicht nur am Oberarm befestigen, wieder andere lassen eine 360 Grad Drehung des Smartphones zu.

1. Bovon Sportarmband für iPhone 11 Pro Max

Zwar in der Qualität weniger hochwertig als das beliebte Quad Lock System leistet diese Sporthalterung trotzdem sehr gute Dienste zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis. Das iPhone 11 Pro Max wird in die stretchbare Gummihalterung gelegt und danach mit einem Griff in die Halterung des Armbandes eingeklickt. Dort wird es sicher an seinem Platz gehalten. Ein blauer Druckknopf sorgt dafür dass es mit einem Klick wieder aus der Halterung herausgenommen werden kann. Wer also beim Laufen mal kurz das iPhone 11 Pro Max in die Hand nehmen möchte, muss nicht lange fummeln um es aus dem Sportarmband zu befreien.

Einmal eingeklickt, kann es nach Bedarf in vier verschiedene Positionen gedreht werden. So kann man selbst entscheiden wie das Smartphone in der Halterung angebracht werden soll.

Das Armband wird über Klettverschluss zugemacht, dieser hält sehr gut. Allerdings ist es bei sehr breiten Oberarmen etwas knapp doch kann man es auch am Handgelenk befestigen wenn man möchte. Das Armband ist zudem auf einer Seite mit Reflektoren versehen.

Durch das Klicksystem steht das Smartphone etwas weiter von der Halterung ab. Einen Schlüssel kann man nicht in dem Sportarmband unterbringen.

2. Mpow Sportarmband iPhone 11 Pro Max

Das beliebte Mpow Armband für den Sport ist aus Neopren gefertigt und wird über Klettverschluss am Oberarm befestigt. Das schön leichte Material führt dazu dass man das Armband fast gar nicht spürt wenn es umgelegt ist. Bei diesem Modell ist das iPhone 11 Pro Max durch eine Tasche geschützt. Somit haben Schweiss, Feuchtigkeit und Staub keine Chance das Smartphone zu beschädigen. Der Touchscreen Effekt bleibt auch in der Tasche vollständig erhalten.

Wer möchte kann seinen Schlüssel in dem extra Fach des Armbandes unterbringen. Auch ein Zugang um das Headset anstecken zu können ist bei dem Modell eingearbeitet.

Egal ob dicke oder dünne Oberarme, das Sportarmband passt sich den verschiedenen Armgrössen perfekt an und sitzt zudem einwandfrei fest während man sich damit bewegt.

3. Doppel Sportarmband iPhone 11 Pro Max

Diese leichte und sehr praktische Sportarmband Tasche passt für alle Smartphone Modelle bis 7 Zoll, somit kann es auch für das iPhone 11 Pro Max mit seinen 6,5 Zoll eingesetzt werden.

Die praktische Halterung ist aus weichem Lycra Material und kann in den Farben Schwarz, Blau, Rosa und Grün erworben werden. Das Material ist zudem wasserabweisend und schützt das Smartphone vor allen möglichen äusserlichen Einflüssen welchen man es nicht unbedingt aussetzen möchte. Auch der Schweiss wird perfekt absorbiert und kann nicht nach innen dringen.

Der Klettverschluss mit welchem das Armband verschlossen wird hält sicher und gut. Das Armband passt sich von kleinen 15cm bis zu 40cm Armumfang gut an. Praktisch ist bei diesem Modell vor allem die etwas kleinere zweite Tasche in welcher man bequem z.B. Schlüssel, Geld, Kopfhörer und Kreditkarten unterbringen kann. Wer also nicht ohne seine Kleinigkeiten zum Sport aufbrechen möchte ist bei diesem Modell richtig.

Auch ein Zugang für die Kopfhörerkabel sind in der Sporthalterung vorgesehen.

4. E Tronic Sporthalterung

Auch dieses Modell liegt gut, sicher und vor allem auch sehr komfortabel um den Oberarm an. Es passt sich allen Smartphone Modellen an da es aus stretchbarem Spandex Material besteht. Das Material ist atmungsaktiv und absorbiert den Schweiss.

Das iPhone 11 Pro Max einfach in im Armband vorgesehene Tasche schieben und über Reissverschluss zumachen. So sitzt es bombensicher während man sich damit zum Sport aufmacht. Auch für einen Zugang der Kopfhörerkabel ist bei der Tasche gesorgt.

Wer möchte kann neben seinem Smartphone auch noch den Schlüssel, Geld oder die Kreditkarte in die Reissverschlusstasche legen. Danach das Sportarmband einfach über den Arm streifen und los gehts. Es sitzt perfekt, rutscht nicht und ist zudem auch noch sehr bequem zu tragen.

5. Cros Face Laufgürtel iPhone 11 Pro Max

Wer nicht unbedingt auf ein Sportarmband zurückgreifen möchte kann sich auch mit einem Laufgürtel ausstatten. Auch sie sind so gefertigt dass sie das iPhone 11 Pro Max während dem Sport sicher halten und schützen wobei der Gürtel sicher und fest sitzt.

Das Modell wird in den Farben Pink und Schwarz angeboten. Das stretchige Material sorgt dafür dass sich der Gürtel perfekt dem jeweiligen Körperumfang anpasst und zudem auch nicht verrutscht. Auch der Schweiss wird abgeleitet sodass die Haut und die Gegenstände im Gurt während dem Training trocken bleiben.

Neben dem iPhone 11 Pro Max kann man in einer separaten Tasche auch noch problemlos Schlüssel, Kreditkarten, Snacks, etc.. unterbringen.

Alle Taschen sind direkt im Hüftgürtel eingearbeitet und auch für die Kopfhörerzugänge ist gesorgt. Die Taschen können nicht über Reisverschluss zugemacht werden. Doch da der Gürtel eng am Körper anliegt, bleiben die Gegenstände sicher an ihrem Platz.

Den Gürtel muss man nicht über den Kopf anziehen. Er wird über einen Klickverschluss zugemacht. Ein zweiter dehnbarer kleinerer Gurt sorgt dafür dass man den ersten Gurt bei Bedarf etwas verlängern kann.

Fazit

Wer sich mit seinem iPhone 11 Pro Max auch sportliche betätigen und sein Smartphone während dessen nicht in den Händen behalten möchte, findet in den Sportarmbändern oder einem Laufgürtel eine sinnvolle Unterstützung um sein Telefon darin sicher unterbringen zu können.

Ob man sich nun für ein offenes oder geschlossenes Armband entscheidet oder in einem Laufgürtel die besser Alternative sieht bleibt jedem selbst überlassen.

Die meisten Modelle sind zwischenzeitlich für nur wenig Geld zu haben. Bedenken sollte man hier allerdings immer dass sie nicht für die Ewigkeit gedacht sind. Je öfter diese im Einsatz sind, je schneller nutzen sie sich ab. Doch kann man im Grossen und Ganzen schon feststellen dass die allermeisten Modelle über ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis verfügen und zudem auch sehr ordentlich verarbeitet sind.

Neben einem Sportarmband kann aber auch eine Jogginghose mit integrierter Smartphone Tasche gute Dienste leisten. Wer keine Lust hat seine Kopfhörerkabel durch die engen Löcher des Sportarmbandes zu friemeln, kann sich für eine Bluetooth Kopfhörer Version zum Laufen entscheiden.