Was gibt es schöneres als bei Wind- und Wetter zum Laufen aufzubrechen? Denn wer regelmässig läuft weiss um den Suchtfaktor den man schon relativ schnell bei diesem Sport bekommt. Gerade bei etwas kühleren oder sogar kalten Temperaturen möchten die wenigsten auf eine lange Laufhose verzichten. Denn sie schützt die Beine vor einem unangenehmen Kältegefühl und hält diese auch bei nassem Wetter schön trocken.

Welche lange Laufhose für Damen ist meinen Bedürfnisse angepasst? Bin ich eher kälteempfindliche sollte ich mich wahrscheinlich nach langen Jogging Tights mit einer Thermofunktion umsehen. Doch auch ein Wind- und Nässe abhaltendes Material kann an kälteren Tagen gute Dienste leisten. Oder liegt mein Augenmerk doch mehr auf der Kompressionsfunktion einer langen Laufhose für Damen? Natürlich darf auch eine eingearbeitet Tasche für Smartphone, Schlüssel, etc… nicht fehlen.

Zwar wärmt sich der Körper beim Sport automatisch auf, doch sind die Beine während dem Training draussen der Kälte ausgesetzt wenn sie nicht durch eine warme Laufhose geschützt werden. Wer auf kältere Temperaturen empfindlich reagiert riskiert rote und kribbelnde Beine während und nach dem Lauf.

Eine lange Laufhose leistet nicht nur im Winter gute Dienste, sie kann eigentlich das ganze Jahr durch getragen werden (vorausgesetzt sie hat keine Thermofunktion).

1. Formbelt lange Laufhose mit eingearbeiteten praktischen Taschen im Bund, stylisch

Das Modell Formbelt zählt definitiv auch zu unseren absoluten Top Favoriten unter den langen Laufhosen für Damen. Der Stoff ist nicht durchsichtig und so dick dass die Hose für weniger kälteempfindliche auch im Winter als Laufhose gute Dienste leisten kann.

Zum einen überzeugt die Jogging Tights mit einem sehr fairen Preis, sie ist zudem auch sehr stylisch und zum anderen hat sie eine grosse und sehr praktische direkt im Bund eingearbeitete Tasche. In der Hose ist nämlich der beliebte – auch separat erhältliche – Formbelt Laufgürtel direkt eingearbeitet.

In die im Bund eingearbeitete Tasche passt z.B. auch ein iPhone 8 inklusive Hülle problemlos rein! Die grosse durchgehende Tasche hat zwei Eingänge in welche man z.B. sein Smartphone reinschieben kann. Einmal in die Bundtasche geschoben sitzt es fest und sicher in der Tasche und verrutscht auch beim Laufen nicht.

Formbelt Laufhose mit Smartphone Tasche

lange Laufhose Damen Formbelt

Daneben kann der Schlüssel an das elastische Schlüsselband angebracht werden. So ist man hier sicher diesen während dem Lauf nicht zu verlieren.

Die Formbelt Laufhose für Damen gibt es zudem in verschiedenen Farben und Mustern. Sie wird in den Grössen XS bis XXL angeboten. Um die passende Grösse zu ermitteln kann man sich an der vom Hersteller angebotene Grössentabelle orientieren. Doch im Normalfall kann man die Konfektionsgrösse bestellen die man auch im Alltag trägt… Das war zumindest unsere persönliche Erfahrung.

Die Laufhose sitzt super bequem, der Bund ist relativ hoch und kaschiert so einen eventuellen kleinen Bauchansatz. Trotzdem schnürt die Hose am Bund nicht ein. Dank einer Kordel kann man diesen auch noch etwas enger stellen.

Sobald man kein Smartphone in der im Bund befindlichen Tasche hat, kann die Hose auch auf Hüfthöhe getragen werden.

Die Laufhose ist atmungsaktiv und schnell trocknend. Sie schmiegt sich schön an den Beinen und der Stoff schützt die Beine im Sommer sogar noch vor UV Strahlung. Sie kann in der Waschmaschine problemlos bei 30 Grad gewaschen werden ohne dass sie ihre Form oder Farbe verliert.

Fazit: sehr bequeme, blickdichte lange Laufhose die die Beine an kälteren Tagen gut schützt. Die eingearbeiteten Taschen am Bund sind sehr praktisch. Man kann mit Smartphone, Schlüssel, Geld, Kreditkarte, etc… loslaufen ohne Sorge haben zu müssen dass man etwas davon verliert.

Zwar hat die Laufhose keine Thermofunktion, doch macht sie dies mit ihren schönen Farben und den praktischen eingearbeiteten Taschen wieder wett. Zudem überzeugt sie durch ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

2. Airtracks Winter Running Tight Damen: Thermofunktion für kältere Tage

Angebot
Airtracks Winter Funktions Laufhose Lang/Damen...
186 Bewertungen

Dieses Modell gefällt uns zum einen weil es mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis aufwartet und zum anderen wird die Laufhose nicht nur in Schwarz sondern auch in zwei verschiedenen Blautönen angeboten. So kommt hier etwas Farbe mit ins Spiel. Die lange Laufhose für Damen besteht aus 90% Polyester sowie aus 10% Spandex.

Diese lange Jogging Thight ist mit einem Thermoeffekt versehen, d.h. die Hose hält die Beine auch bei kalten Temperaturen schön warm. Der Schweiss wird nach Aussen abtransportiert, doch bleibt die Hose innen ganz leicht feucht. Das lässt sich durch das Thermomaterial im inneren der Hose wohl nicht vermeiden. Doch der Tragekomfort leidet dadurch nicht. Sie trocknet zudem schnell wieder.

Die Laufhose trägt sich sehr gut, ist bequem und hat neben einem atmungsaktiven Material auch noch eine Windstoppfunktion. Der elastische Bund kann durch eine Kordel bei Bedarf noch enger gestellt werden. Am Knöchel ist die Hose mit einem Reisverschluss versehen.

Im Frontbereich der Joggingshose findet sich ein Logo welches in der Dunkelheit reflektiert. Zudem hat die Hose am Bund eine kleine Innentasche in welcher man z.B. den Schlüssel unterbringen kann. Das Smartphone passt da leider nicht rein.

Die kleine Innentasche ist ehrlich gesagt nicht besonders gut durchdacht da sie sich nicht durch Reissverschluss zumachen lässt. Die Gefahr dass man den Schlüssel während dem Laufen verliert ist gegeben.

Da die Hose tendenziell recht eng ausfällt sollte man sie im Zweifel eine Nummer grösser bestellen.

Fazit: Eine warme und bequeme lange Laufhose zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis an welche man keine übermässig grossen Erwartungen stellen sollte, welche aber ihre Dienste absolut zuverlässig erfüllt. Man kann sie problemlos in der Waschmaschine bei 30 Grad waschen. Sie verzieht sich nicht und die Farben bleiben erhalten.

3.Gore Wear Windstoppper Soft Shell Laufhose: Auch für Minusgrade

Wer Wind, Regen, Schnee und auch Minusgraden effektiv trotzen möchte der sollte sich dieses Modell sicherlich etwas genauer ansehen.

Denn speziell bei niedrigen Temperaturen und nassem Wetter sorgt sie für warme und vor allem auch trockene Beine. Dies verdankt sie dem wind- als auch wasserabweisendem Material.

Zwar ist die lange Laufhose für Damen etwas teurer in der Anschaffung, dafür hält sie wirklich sehr warm und ist zudem auch sehr hochwertig verarbeitet.

Gleichzeitig ist sie aber atmungsaktiv und sorgt zudem mit ihren Reflektoren für gute Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen.

Der Bund ist mit einer flachen Kordel versehen und lässt sich so verstellen. Die Beinabschlüsse rutschen auch bei viel Bewegungen nicht hoch denn sie sind mit einem Gummi versehen und bleiben somit an ihrem Platz.

Die Beinabschlüsse können zudem über einen Reisverschluss geöffnet werden, das erleichtert das An- und Ausziehen der Hose.

Eine praktische und geräumige Rückentasche welche über Reisverschluss zugemacht wird sorgt dafür dass man Smartphone, Schlüssel, Geld, etc… sicher darin unterbringen kann.

Die lange Laufhose für Damen wird in den Grössen 34 bis 44 angeboten. Der Schnitt ist so gehalten dass man die Hose in der Konfektionsgrösse bestellen kann die man normalerweise auch trägt.

Fazit: Der ideale Begleiter bei nassem und/oder kaltem Wetter. Die Running Tight ist atmungsaktiv doch dank Gore Windstopper Soft Shell Technologie hält sie gleichzeitig Kälte und Nässe aussen vor.

Sie sitzt schön eng und ist hoch geschnitten. Dank Kordel kann man den Bund bei Bedarf noch enger stellen. Praktische Reflektoren am Fussende sowie Reissverschlüsse sorgen zum einen für gute Sichtbarkeit und zum anderen für ein einfaches An- und Ausziehen der Hose. Smartphone und Co. können in der geräumigen Rückentasche mit Reissverschluss untergebracht werden.

4. Ultrasport lange Laufhose: Gute Kompressionswirkung

Diese lange Laufhose ist aus 80% Polyamid sowie aus 20% Elasthan gefertigt. Sie zeichnet sich durch eine gute Kompressionswirkung auf die Beine aus und bietet trotzdem die gewünschte Bewegungsfreiheit. Durch den besonders engen Sitz fördert diese Sporthose zum einen die Durchblutung und hat zum anderen eine stützende Wirkung auf die Gelenke und Muskeln.

Die Lauf Kompressionshose wird in der Farbe Schwarz angeboten sowie in den Grössen S – XL. Für etwas mehr Peps sorgen die bunten Nähte, sie geben der Hose einen stylischen Look.

Man kann seine normale Konfektionsgrösse bestellen. Doch nicht erschrecken, durch die Kompressionswirkung sieht die Hose zuerst einmal winzig aus. Doch sobald man sie anzieht dehnt sie sich entsprechend! Zudem helfen die Reissverschlüsse an den Beinenden für ein leichteres Ein- bzw. Ausziehen der Laufhose.

Auch dieses Modell ist atmungsaktiv und hat eine sog. Quick Dry Funktion d.h. der Stoff trocknet schnell sollte er z.B. durch den Schweiss nass werden.

Der elastische Bund ist mit einer Kordel versehen, somit kann man diesen bei Bedarf noch etwas enger stellen.

Auf dem Rücken und in Bundhöhe der Laufhose befindet sich eine kleine Tasche zur Unterbringung von Schlüssel, Kreditkarte, etc… Sie wird über einen Reissverschluss zugemacht.

Für gute Sichtbarkeit auch im Dunkeln sorgen aufgebrachte Reflektoren. So kann man auch bei schlechten Lichtverhältnissen zum Laufen aufbrechen.

Fazit: Eine lange Laufhose mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis sowie einer tollen Kompressionswirkung. Sie sitzt sehr eng aber trotzdem bequem. Das Ein- und Ausziehen werden durch die Reissverschlüsse am Beinabschluss erleichtert.

Für welches Modell entscheiden?

Hier sollte man bzw. Frau sich vor dem Kauf überlegen welche Eigenschaften an einer langen Laufhose persönlich wichtig sind. Soll sie unbedingt eine Thermofunktion mit sich bringen damit ich auch an kalten Wintertagen mit warmen Beinen draussen laufen kann?

Oder bin ich weniger kälteempfindlich und möchte vor allem eine Laufhose mit mehreren praktischen direkt im Bund eingearbeiteten Taschen wie das beim Formbelt Modell der Fall ist? Wer jedoch seine Durchblutung fördern und die Gelenke unterstützen möchte der sollte auf einen Kompressionsfaktor achten. Denn hier werden Beine und Po auch beim Laufen zusammengehalten…

Wichtig ist dass man sich in seiner Laufhose wohl fühlt, die Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt und der Stoff nicht durchsichtig ist. Auch sollte sie Waschgänge in der Maschine gut überstehen ohne Farbe und Elastizität zu verlieren.

Die meisten Modelle sind zudem mit Reflektoren versehen, somit kann man auch im Dunkeln von anderen Verkehrsteilnehmern besser erkannt werden. Wer möchte kann sich aber auch mit einem reflektierenden Armband ausstatten. Das ist praktisch und erhöht die eigene Sicherheit wenn man im Dunkeln läuft.

Nun fehlt eigentlich nur noch ein Bluetooth Kopfhörer, eventuell ein Brustgurt um die Herzfrequenz beim nächsten Lauf festhalten zu können und für alle die ihr Smartphone nicht in der Tasche der Laufhose unterbringen möchte empfiehlt sich eine separate Halterung fürs Smartphone, z.B. für den Arm.

Siehe auch:
Warme Laufkleidung für Damen
Schwitzhose zum abnehmen?

Newsletter abonnieren

Lust auf unseren Newsletter? Dann einfach anmelden... Eine Abmeldung ist jederzeit problemlos wieder möglich!