fitness app frauen

Zuletzt überarbeitet

Gibt es eine Fitness App für Frauen die sich auf unsere ganz persönlichen Problemzonen konzentriert? Oder welche iPhone Fitness App für Frauen um die allgemeine Fitness zu steigern ist gut? Wir haben unsere 10 Favoriten Apps für iPhone herausgesucht.

Fitness Apps sind eine tolle Alternative oder auch Ergänzung zum Fitness Studio. Sie ermöglichen ein Training zuhause und Dank ihnen ist man nicht an Kurszeiten gebunden. Man trainiert dann wenn man Zeit hat. Wer sich mit einer guten bzw. für sich passenden Fitness App ausstattet kann seine allgemeine Fitness verbessern oder auch nur ganz gezielt bestimmte Körperregionen trainieren.

Wie immer heisst es auch hier dranbleiben und immer wieder versuchen stärker zu sein als der innere Schweinehund der evtl. lieber auf dem Sofa verbleiben würde.

Nicht alle iPhone Apps sind kostenlos, die meisten bieten eine gratis Grundversion an. Wer aber langfristig damit trainieren möchte wird oftmals nicht darum herum kommen sich für ein paar Monate oder sogar für ein Jahr zu abonnieren.

10 gute iPhone Fitness und Ernährungs Apps für Frauen

1. 30 Tage Fitness Challenge

30 Tage Fitness Challenge
30 Tage Fitness Challenge

Eine tolle App die einen 30tägigen Trainingsplan enthält um entweder den Po oder den ganzen Körper auf Vordermann zu bringen. Die App kann für Anfänger oder auch Fortgeschrittene gut genutzt werden da man verschiedene Fitness Stufen (leicht, mittel, schwer) wählen kann. Die Trainingsdaten werden in die Health App übertragen. Die App bietet eine Vielzahl von Übungen an sodass das Training nicht langweilig wird.

Die Grundversion ist kostenlos, wird allerdings durch Werbung gekennzeichnet. Ein Jahresabonnement kostet 63,99 €/Jahr.

2. Asana Rebel Yoga

Asana Rebel: Yoga und Fitness
Asana Rebel: Yoga und Fitness

Auch Yoga ist eine tolle Sache um Körper und Geist fit zu halten. Diese App bietet eine Vielzahl von Trainingsprogrammen in verschieden schwerer oder leichter Ausführung sowie in verschiedenen Längen. So kann man einfach nur mal kurz 5 Minuten trainieren oder sich für ein langes Trainingsprogramm entscheiden. Langeweile kommt bei der App nicht auf. Für Anfänger aber auch für fortgeschrittene Yogis ein gut durchdachtes Training für die eigenen vier Wände.

Als In App gibt es verschiedene Möglichkeiten wie man sein Abonnement gestalten kann. Die günstigste Version kostet 9,99 €, die Jahrespremiumversion liegt bei 77,99 €. Doch wer regelmässig mit der App trainiert wird das Geld nicht bereuen und sich schon nach kurzer Zeit in Topform fühlen.

3. Frauen Fitness zum Abnehmen

Frauen Fitness zum Abnehmen
Frauen Fitness zum Abnehmen

Diese App kombiniert Fitness Workouts mit verschiedenen Diätmöglichkeiten. Sie ist ein zuverlässiger Begleiter wenn man fit werden und gleichzeitig auch noch gezielt abnehmen möchte. Die App macht auch deswegen so viel Spass weil man seinen persönlichen Trainingsfortschritt aufzeichnen kann. Zudem ist sie abwechslungsreich und vielfältig aufgebaut. Wer hier ein bisschen dranbleibt und mehrere Workouts pro Woche hinter sich bringt sowie gleichzeitig den Ernährungstipps bzw. Plänen folgt, wird sich über seinen Erfolg schnell freuen können.

4. Gesäss Training

Gesäß-Training
Gesäß-Training
Preis: Kostenlos+

Auch mit dieser App kann man sehr bequem in den eigenen vier Wänden trainieren. Sie bietet eine Fülle von Möglichkeiten sein Training in verschiedener Art und Weise zu gestalten sodass keine Langeweile aufkommt. Man kann entweder ein bestimmtes Training auswählen, sich sein Training selbst zusammen stellen oder Übungen und deren Länge personalisieren. Der virtuelle Trainer der App führt einem gut und sicher durch die verschiedenen Workouts. Zudem bietet die App ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Die Übungen der App sind auf das Gesäss Training ausgerichtet wie der Name schon deutlich macht. Die Vollversion kostet 14,99 €, doch kann man auch schon für 1,09 € das Training beginnen.

5. Frauen Fitness Workout

Neben vielen effektiven Übungen bekommt man auch hilfreiche Tipps bezüglich Ernährung, Fettabbau, Ausdauer, die Zeit nach der Schwangerschaft und vieles mehr. Die App konzentriert sich auf weibliche Problemzonen, ist einfach nachzumachen und bietet auch personalisierte Trainingseinheiten. Man kann zwischen verschiedenen teuren In App Varianten wählen (2,99 € – 21,99 €).

6. Tägliches Beintraining

Tägliches Beintraining*
Tägliches Beintraining*

Schnelle und effektive Workouts zeichnen die App aus. Zudem ist sie auch noch kostenfrei. Sie bietet eine Reihe toller und vor allem auch sehr wirksamer Übungen die man sehr gut zuhause durchführen kann; auch mal zwischendurch. Die Daten können in die Health App übertragen werden. Schon nur wenige Minuten Training am Tag führen hier schnell zu einem sichtbaren Erfolg. Jetzt heisst es nur noch ein Programm wählen und loslegen…

7. Seven Minute Training

Wie der Name schon sagt reichen auch hier ein paar Minuten gezieltes Körpertraining um schon nach kurzer Zeit den persönlichen Fitnesslevel zu steigern. Die Übungen sind einfach, man benötigt vor allem die eigene Körperkraft um die Workouts durchzuführen. Auch wenn sie nur kurz dauern sind sie sehr effizient und man merkt den positiven Effekt auf die Muskeln und die Fitness sofort. Auch hier hat man die Möglichkeit aus verschiedenen In Apps zu wählen.

8. Fitness & Ernährungsplan

8fit Fitness- & Ernährungsplan
8fit Fitness- & Ernährungsplan

Mit einer guten und übersichtlichen Schritt für Schritt Anleitung sowie personalisierten Workouts als auch massgeschneiderte Ernährungspläne ist in dieser App alles versammelt. Herausfordernd und motivierend ohne zu schwere Übungen bietet die App einen idealen Traininigspartner für zuhause. Auch die kostenlose Version der App bietet gute Homeworks an. Wer möchte kann sich aber auch die verschiedenen In Apps näher ansehen um sein Training noch zu optimieren.

9. Feastr Ernährungsplan

feastr - Ernährungsplan
feastr - Ernährungsplan
Entwickler: feastr GmbH
Preis: Kostenlos+

Wie viele schon am eigenen Leib erfahren haben ist die Auswahl der richtigen bzw. ausgewogenen Ernährung oftmals gar nicht so leicht durchzuführen. Die App ist darauf abgestimmt dass man gesünder Essen kann. Der virtuelle Ernährungsberater wählt genau die Rezepte aus die auf die persönlichen Ziele und Wünsche abgestimmt sind. Die Grundversion ist auch hier kostenlos, danach kann man zwischen 1, 3,6 oder 12 Monatsplänen als In App wählen. In unseren Augen eine wirklich hilfreiche und gute Ernährungs-App die sich lohnt.

10. Kalorienzähler Arise

Die App hilft tatsächlich dabei dass man viel bewusster isst. Sie unterstützt täglich dabei dass man viele unnötige Kalorien beiseite lassen und sich trotzdem gut und ausgewogen ernähren kann. Eine echte Hilfestellung wenn man gezielt ein paar Kilos loswerden möchte. Die App ist zudem auch sehr übersichtlich gestaltet. Der Kauf verschiedener In Apps ist möglich.

Hilft eine Fitness App mich zu motivieren?

Fitness Apps sind eine tolle Sache wenn man in den eigenen vier Wänden und mit einem ganz individuellen und persönlich gestalteten Zeitprogramm arbeiten möchte.

Sie sind abwechslungsreich, effizient und bieten ein sehr gezieltes und gut durchdachtes Programm an. Sie sind in der Tat ein virtueller Ersatz für einen persönlichen Trainer und sorgen für den gewünschten Fitness Effekt.

Trotzdem bleibt die Motivation zum grössten Teil bei einem selbst hängen, d.h. eine eigene Grundmotivation das Training auch regelmässig durchzuführen ist unerlässlich. Die App schreibt keine genauen Trainingszeiten vor und ruft auch nicht auf dem Smartphone an um zu fragen warum man gerade den Kursus verpasst hat. Doch wer eine Fitness App gefunden hat die ihm persönlich Spass macht und mit deren Hilfe er auch schon nach kurzer Zeit die ersten Erfolge sieht, wird sehen dass es keine grosse Sache ist sich zu motivieren.

Sobald man regelmässig zur App greift kann man das Training gut in seinen Alltag einbauen und die Workouts werden zur Gewohnheit.

Wer möchte kann sich auch mehrere Fitness Apps auf sein Smartphone laden und diese teilweise oder auch alle nur in der kostenlosen Grundversion benutzen. So ist die Abwechslung der Workouts noch grösser und man spart sich zudem auch Kosten.

Allerdings lohnt sich auch der Kauf von In Apps in dem Moment in dem man die App regelmässig und langfristig nutzen möchte.

Welche Ausrüstung brauche ich neben der Fitness App?

Auch wenn man sich nicht auf den Weg ins Studio macht und „nur“ mit einer App zuhause trainiert, ist z.B. eine Fitnessmatte ein wichtiges Zubehör.

Viele Frauen schwören auch auf das Tragen einer sog. Schwitzhose. Sie hilft – vor allem während körperlicher Bewegung – die Fettverbrennung anzuregen während sie für zusätzliches Schwitzen der Haut unter dem Stoff sorgt.

Ein interessanter Punkt ist auch die Messung der Herzfrequenz während dem Training. So weiss man immer genau in welcher Zone man gerade trainiert. Am genauesten ist noch immer das Tragen eines Brustgurtes bzw. eines Armbandes, doch auch Fitnesstracker sorgen hier für eine recht genaue Messung.

Jetzt fehlt eventuell nur noch eine schöne und bequeme Sportleggings bzw. Yogahose und dann kann es endlich losgehen.