Heimtrainer Fahrrad – Welches sind die besten Modelle für Anfänger?

Heimtrainer Fahrrad für Anfänger

Wer kennt es nicht, draußen regnet es aus Kübeln und für die Fahrt zum Fitnessstudio ist eigentlich keine Zeit. Eigentlich möchte man gerne Sport machen, aber wie? Die ideale Lösung hierfür ist der Fahrrad Heimtrainer! Unabhängig vom Wetter, Öffnungszeiten des Fitnessstudios oder der eigenen Zeit ist das Indoor Fahrrad der ideale Begleiter für ein effektives Training.

Bereits 20 Minuten Radeln verbrauchen fast 200 Kalorien und bewirken positive Effekte für die eigene Fitness und Gesundheit. So lässt sich auch „mal eben“ zwischendurch ein effektives Workout mit viel Freude absolvieren. Zudem kann während dem Training Zuhause gelesen oder Fernsehen geschaut werden, komfortabler geht es kaum!

Der Artikel stellt die beliebtesten Indoor Fahrräder vor und beantwortet zahlreiche Fragen zu der Anschaffung.

Übrigens: Die Anschaffung eines Heimtrainers ist deutlich günstiger, als der regelmäßige Betrag für ein mögliches Fitnessstudio. So lohnt sich der Sport Zuhause in allen Bereichen!

1. Ultrasport F-Bike: Günstig – Faltbar

Dieses Heimtrainer Fahrrad des Marktführers Ultrasport überzeugt durch einen günstigen Preis und eine Faltbarkeit, wodurch es einfach auf- und abzubauen sowie zu verstauen ist. Das maximale Benutzergewicht beträgt 130 kg.

Acht verschiedene Widerstandsstufen ermöglichen ein optimales Workout für jeden Trainingszustand und bieten Abwechslung. Zu dem Indoor Fahrrad gehört ein Fitnesscomputer mit einem LCD Display, welcher die verbrannten Kalorien, die erreichte Distanz, Geschwindigkeit, Zeit und den eigenen Puls anzeigt. Auch ein Handtuchhalter und eine Handyablage am Lenker sind vorhanden und praktisch.

Kunden loben die gute Qualität des Heimtrainers. Mit einer Größe von 112 cm des Gerätes kritisierten manche Käufer ab einer Körpergröße von 180 cm, dass für sie das Ultrasport F-Bike zu klein sei.

2. Christopeit Sport Fahrrad: Gutes Preis-/Leistungsverhältnis – Bis 150kg Gewicht

Der Hersteller Christopeit Sport ist bekannt für seine hochwertigen Geräte für das Homegym. Dies zeigt sich auch in diesem Heimtrainer Fahrrad, was durch ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis hervorsticht. Der Heimtrainer ist TÜV geprüft und zeichnet sich durch seinen leisen Flachriemenantrieb aus, sodass während des Trainings gleichzeitig gelesen werden kann.

Ein integrierter Smartphonehalter ermöglicht eine bequeme Nutzung und Verwahrung des Handys während des Workouts. Nutzer kritisieren jedoch eine fehlende Halterung für ein Tablet. Leise lässt sich der Heimtrainer auch innerhalb der Wohnung bewegen, da er ebenfalls integrierte Transportrollen aufweist.

Gleich 24 Widerstandsstufen bietet dieses Indoor Fahrrad – ideal für jedes Fitnesslevel und für jede Zielsetzung! Die Stufen sind ungefähr in 10-Watt Schritten verstellbar. Manche Nutzer erachten diese Stufenverstellbarkeit als zu ungenau. Diverse Programme sorgen für weitere Abwechslung.

Das maximale Benutzergewicht des Christopeit Sport Fahrrads beträgt 150 kg.

3. Exerpeutic ActivCycle – Mini Hometrainer

Im Büro sitzen oder Fernsehen und gleichzeitig trainieren? Dieser Mini Hometrainer macht es möglich! Mit einer Höhe von 33 cm lässt er sich unter jedem Tisch stellen und ermöglicht ein effektives Training.

Durch das geringe Gewicht von nur 6 kg und einem integrierten Tragegriff kann der Minihometrainer überall mit hingenommen werden. Trotz des geringen Eigengewichtes loben Kunden die Qualität, Stabilität und Rutschfestigkeit des Minihometrainers. Ein Motor sorgt für automatische Umdrehungen und kann dadurch nicht ganz so fitte Personen unterstützen.

Kunden kritisieren, dass der kleine Hometrainer trotz des Motors trotzdem nicht für Menschen geeignet ist, die in ihrer Bewegung stark eingeschränkt sind.

Der Motor wird mit Strom betrieben und lässt sich abschalten, wodurch ein intensiveres Training mit einem erhöhten Widerstand möglich ist. Das empfohlene Nutzermaximalgewicht beträgt 135 kg.

4. Bluefin Fitness Tour: Mit Live Video Training

Angebot
Bluefin Fitness Tour 5.0 Hometrainer Spin Bike...
451 Bewertungen

Wow, ein Kinoerlebnis der besonderen Art bietet dieses Heimtrainer Fahrrad von Bluefin! Denn dieses Indoor Fahrrad lässt sich mit der Kinomap App verbinden und bietet dadurch ein ganz neues, innovatives Training.

Durch die Kinomap App sind tausende Trainingsvideos, strukturierte Workouts sowie Coaching- und Trainingskurse abrufbar. Sogar die Teilnahme an live Video Kursen ist möglich! So wird jedes Workout zu einem ganz besonderem Erlebnis mit der Kinomap Community. Manche Nutzer finden die Kinomap App jedoch zu kompliziert oder unpraktikabel.

Kunden loben die besonders hochwertige Qualität des Heimtrainers: Kein Wunder, denn 12 verschiedene Trainingsprogramme (zum Beispiel Cross-Country-Touren), eine 12 kg schwere Schwungmasse, ein geräuscharmes Kettenantriebsgetriebesystem und ein sicheres Bremssystem überzeugen jeden Fitness-begeisterten. Der Sitz lässt sich laut aller Kunden ideal an große und kleine Personen anpassen. Als maximales Nutzungsgewicht werden 100 kg empfohlen.

5. EXERPEUTIC 400XL: Liegefahrrad – klappbar

Im Liegen Sport machen, diesen Komfort ermöglicht der Liegefahrrad Heimtrainer von Exerpeutic. Dieses Liegefahrrad kann sogar vor dem Fernseher gestellt werden, sodass nebenbei trainiert werden kann. Kunden loben die bequeme Liegeposition, empfehlen jedoch die Nutzung eines weiteren Gelkissen zu dem extra-großen Sitzkissen für den Heimtrainer.

Falls das Sportgerät mal nicht in Benutzung sein sollte, kann dieses einfach zusammengeklappt werden. Weitere Vorteile sind eine Handpulsmessung, ein Keilriemenantrieb und ein dreiteiliges Tretlager, wodurch eine gleichmäßige und sanfte Bewegung ermöglicht wird. Diese loben auch Käufer. Manchen Nutzern ist das Widerstandssystem mit acht verschiedenen Stufen allerdings zu wenig.

Das maximale Nutzergewicht des Liegefahrrads für Zuhause beträgt 136 kg.

Was ist der Unterschied zwischen einem Ergometer und einem Heimtrainer?

Heimtrainer Fahrrad für Anfänger

Während bei Ergometern der Widerstand exakt eingestellt werden kann, wird beim Heimtrainer die Belastung in Stufen reguliert. Die Belastung beim Ergometer erfolgt stufenlos über computer- und motorgesteuerte Widerstandseinstellungen in Watt, während beim Heimtrainer der Widerstand über ein Drehrad eingestellt wird.

Ergometer sind eher im Fitnessstudio anzutreffen und um einiges teuer in der Anschaffung, als das Indoor Fahrrad für Zuhause. Effektiv sind beide Geräte gleichermaßen.

Ergometer sind zudem für die Messung der Leistungsfähigkeit einer Person, zum Beispiel für den Leistungssport oder die Medizin, geeicht. Diese Funktionen werden bei einen normalen Training nicht benötigt, sodass der deutlich höhere Preis eines Ergometers für das eigene Training Zuhause nicht gerechtfertigt ist. Für das Training Zuhause ist der Heimtrainer die richtige Wahl.

Wie effektiv ist ein Heimtrainer Fahrrad?

Das Indoor Fahrradtraining ist sehr effektiv für die eigene Fitness und Gesundheit. Zum einen werden auf dem Heimtrainer Kalorien verbrannt und die Fettverbrennung angeregt. Auch bei Fahrrad Heimrädern für Anfänger sind effektive Cardiotrainings möglich, welche die eigene Ausdauer und Leistungsfähigkeit verbessern.

Doch nicht nur das: Das Training mit dem Fahrrad für zuhause stärkt das Herz und vermindert so das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Auch für die psychische Gesundheit ist das Indoor Fahrradtraining effektiv, da beim Radeln das Stressniveau sinkt und der Kopf frei wird.

Diese positiven Effekte lassen sich, dank des Heimfahrrads für zuhause schnell erreichen. Mal eben schnell nach der Arbeit oder zwischendurch auf dem Fahrrad strampeln macht Spaß und sorgt für Entspannung.

Was macht einen guten Heimtrainer aus?

Heimtrainer gehören zu den beliebtesten Sportgeräten. Kein Wunder, denn die Geräte sind effektiv, kostengünstig in der Anschaffung und passen in jedes Wohnzimmer. Damit man lange Freude an seinem Heimtrainer hat, sollten folgende Punkte beim Kauf beachtet werden:

Für einen guten Heimtrainer ist eine schwere Schwungmasse ab 9 kg empfehlenswert. Diese Schwungmasse sorgt für eine flüssige Bewegung und bietet Anfängern sowie ambitionierten Hobbysportlern ein effektives Training.

Der Antriebsriemen an dem Indoor Fahrrad sollte ein Poly-V-Riemen oder ein Keilriemen sein, da diese langsamer verschleißen, als eine Kette beispielsweise.

Auch das Bremssystem sollte möglichst lange halten und belastbar sein. Hierfür bieten sich Luft-, Wirbelstrom- und Induktionsbremssysteme an.

Um dem Nutzer einen guten Trainingskomfort zu bieten und ein effektives Workout zu ermöglichen, ist darauf zu achten, dass der Sitz und der Lenker einstellbar sind. Die Pedalen sollten zu dem Nutzer passen.

Beim Tretlager sprechen Präzisionskugellager und Industrielager für eine hohe Qualität und sind zugleich wartungsfrei. Je schwerer das Indoor Fahrrad ist und je höher das maximale Benutzergewicht ist, desto widerstandsfähiger ist das Sportgerät. Das maximale Benutzergewicht sollte zudem zu dem Nutzer des Fahrrad Heimtrainer passen.

Im besten Fall ist das zukünftige Sportgerät TÜV geprüft.

Welche Trainingsprogramme brauche ich?

Trainingsprogramme dienen der Abwechslung und sind eine nette Spielerei. Benötigt wird kein einziges Trainingsprogramm, sie machen jedoch Freude. Einfach Spaß haben, losradeln und los geht’s – dies ist mit und ohne Trainingsprogrammen gleichermaßen möglich.

Wie lange sollte man mit dem Heimtrainer fahren?

Um positive Effekte für die eigene Gesundheit und Fitness zu erzielen, sollte das Indoor Fahrradtraining zwei bis drei mal in der Woche absolviert werden. Als empfohlene Trainingsdauer sind 20 bis 30 Minuten für jede Einheit sinnvoll.

Das Training auf dem Fahrrad Heimtrainer für Anfänger sollte zunächst mit 20 Minuten begonnen und schrittweise auf 30 Minuten gesteigert werden. Da diese, vergleichsweise kurze, Trainingszeit ausreicht, um tolle Ergebnisse zu erzielen, ist die Anschaffung eines Heimtrainers für Zuhause jeder Fahrt ins Fitnessstudio vorzuziehen.

Wie lange muss man den Heimtrainer fahren, um abzunehmen?

Heimtrainer Fahrrad zum abnehmen

Um ein Kilo reines Fett abzunehmen, müssen 7.000 Kalorien eingespart werden. Beim dem Indoor Training Zuhause werden ungefähr 300 Kalorien in 30 Minuten verbrannt. Um ein Kilo reines Fett zu verlieren, müssen somit rechnerisch 11 Stunden auf dem Heimtrainer gefahren werden.

Die Vorteile des Indoor Fahrrads sind jedoch, dass durch das regelmäßige Training die Fettverbrennung zusätzlich angeregt wird und der Körper die benötigte Bewegung für eine Abnahme erhält. Wenn bei jedem Training eine Steigerung vorhanden ist, wird der Körper zusätzliche Energie benötigen und die Fettverbrennung anregen.

Zudem werden durch das Training auf dem Heimtrainer Muskeln aufgebaut, die ebenfalls zusätzlich Energie benötigen und dadurch den Kalorienverbrauch erhöhen.

Wie viel Kalorien verbrennt man auf dem Heimtrainer?

Die verbrannten Kalorien sind abhängig von der Statur und Trainingsintensität des Nutzers. Die meisten Heimtrainer zeigen die verbrannte Energie an. Schätzungsweise werden bei 30 Minuten Indoor Fahrradtraining 294 Kalorien verbrannt.

Als Einsteiger und einem Training auf dem Fahrrad Heimtrainer für Anfänger werden somit schätzungsweise 98 Kalorien bei einer Trainingsdauer von 10 Minuten verbrannt. Das ist ungefähr die Energie eines Schokoriegels. Das Gute daran: 10 Minuten Training sind bei einem Heimtrainer Fahrrad schnell und zwischendurch immer möglich.

Kann man durch Radfahren am Bauch abnehmen?

Um am Bauch abzunehmen, wird ein Kaloriendefizit benötigt. Das bedeutet, das mehr Kalorien verbrannt werden müssen, als durch Nahrung aufgenommen werden. Das Indoor Fahrradtraining unterstützt effektiv beim Kalorien verbrennen.

Zudem wird durch das Radfahren die Bauch-, Bein- und Gesäßmuskulatur gestärkt. Muskeln sorgen für einen straffen und schlanken Look, gerade am Bauch, und verbrennen zusätzlich Kalorien, da die Versorgung der Muskelmasse zusätzliche Energie des Körpers benötigt. So lässt es sich mit dem Workout auf dem Heimtrainer doppelt effektiv am Bauch abnehmen.

 

 

 

 

 

Quellen

https://scooter-kaufen.net/fahrrad/leser-fragen-fahrrad-heimtrainer-bringt-das-was.html

https://www.ergometer-tests.de/ergometer-hometrainer-der-unterschied/

https://www.cross-heimtrainer.de/worauf-sollte-man-beim-kauf-eines-heimtrainers-bzw-ergometers-achten/