Die besten Sportgeräte für das Bauch, Beine und Po Training zuhause

sportgeräte für zuhause bauch beine po

Welches sind die besten Sportgeräte für das Bauch-, Beine- und Po Training zuhause? Welche Fitnessgeräte machen Spass, sind gelenkschonend und bringen die Fettverbrennung auf Hochtouren? Wie schaffe ich es meinen Bauch, meine Beine und meinen Po in Form zu bringen?

Sportgeräte für zuhause sind nicht nur während der kalten Jahreszeit eine willkommene Alternative zur sportlichen Aktivität im Freien oder dem Gang ins Fitnessstudio, sie können das ganze Jahr über sehr gute Dienste leisten und für ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm sorgen.

Wer sich mit einem Fitnessgerät für daheim in Form bringen oder in Form halten möchte, hat die Qual der Wahl. Man kann sich entweder für ein Gerät entscheiden welches ganz gezielt eine bestimmte Problemzone trainiert, wie z.B. den Bauch oder die Beine. Oder man entscheidet sich für ein Fitnessgerät welches den Fokus auf das Training mehrerer (Problem)zonen bzw. des gesamten Körpers richtet.

Gerade wir Frauen haben immer wieder das Gefühl dass die Bauch-, Beine-, Po Zone nicht ausreichend trainiert und straff ist. Cellulite, eine schwabbelige Haut, ein paar Kilos zu viel, etc. können hier tatsächlich dafür sorgen, dass wir uns unwohl in unserem Körper fühlen.

Meistens ist das allerdings auch sehr subjektiv, andere Menschen um uns herum sehen diese Probleme nicht bzw. es stört sie nicht. Doch sind wir mit uns selbst oftmals kritischer als andere und suchen daher eine Lösung dieser uns ganz eigenen Probleme.

trx training bauch beine po

Grundsätzlich haben wir Frauen – im Gegensatz zu Männern – mehr Fettanteil in unserem Körper und besitzen zudem ein weicheres Bindegewebe. Daher unser kollektives „Problem“ der Cellulite, welche an den Beinen, dem Bauch, den Armen, dem Po auftreten kann.

Zwar ist es ein Mythos dass man Cellulite völlig wegbekommen kann, doch kann man sie deutlich verbessern indem man eine regelmässige sportliche Aktivität mit einer ausgewogenen Ernährung und evtl. einer Creme kombiniert. Wer an den Problemzonen Muskeln aufbaut, lässt Cellulite auf jeden Fall alt aussehen… Auch wenn wir auch aus genetischen Gründen unter mehr oder weniger schwerer Cellulite leiden, eine wichtige Basis um diese in den Griff zu bekommen ist und bleibt auch die Ernährung.

Sportgeräte für das Bauch-, Beine- und Po Training zuhause sorgen nicht nur für eine weniger dellige Haut, sondern hilft vor allem auch diese Körperzone zu formen indem genau dort die Muskulatur gestärkt und aufgebaut wird. Dies wiederum sorgt für eine Straffung der entsprechenden Körperzonen und verhilft zudem auch noch zu einer erhöhten Fettverbrennung.

Sprich, man kann bei richtigem Training und Ernährung auch gleich noch ein paar Kilos verlieren. Wichtig ist hier allerdings dass man mehr Kalorien verbrennt als man zu sich nimmt. Die gute Nachricht: wer Muskeln aufbaut hat einen erhöhten Grundumsatz an Kalorien, d.h. er kann grundsätzlich schon mal mehr Kalorien zu sich nehmen als jemand der weniger Muskelmasse besitzt.

Somit sind Sportgeräte für das Bauch-, Beine- und Po Training zuhause eine effiziente Sache. Voraussetzung ist allerdings, dass man das Training auch regelmässig und unter einem langfristigen Aspekt angeht.

Sportgeräte für das Bauch, Beine und Po Training zuhause

Anbei unsere Top Favoriten Fitnessgeräte welche dabei helfen, die Problemzonen Bauch, Beine und Po zu trainieren. Das Indoor, auch Mini Trampolin genannt, sowie das Rudergerät sind beides gelenkschonende Fitnessgeräte. Gleichzeitig sorgen sie für einen effizienten Muskelaufbau und bringen zudem auch die Fettverbrennung auf Hochtouren.

Das Schlingentraining ist super wenn man ein schnelles Ergebnis sehen möchte, denn der Muskelaufbau und eine Straffung des Körpers kann man hier schnell erreichen. Doch Achtung, das Training bringt anfangs einiges an Muskelkater mit sich :-). Wer sich in Form schütteln lassen möchte, kann dies mit Hilfe eines Vibrationsbaords tun. Es stärkt die Muskeln und strafft den Körper indem es diesen permanent durchschüttelt.

Indoor Trampolin

Angebot
SportPlus Fitness-Trampolin, Ø 126cm, leise...
4.857 Bewertungen

Das kleine Fitness Trampolin ist äusserst effizient wenn es darum geht den ganzen Körper zu formen, zu straffen und insbesondere die Beine und den Po zu trainieren. Das interessante am Trampolin hüpfen ist, dass schon 10 Minuten auf dem Gerät so effizient wie 30 Minuten Jogging sind und dabei auch noch die Gelenke schont.

Auch schon das leichte auf- und ab hüpfen auf dem kleinen Trampolin für drinnen sorgt dafür dass von unseren ungefähr 650 Muskeln ganze 400 trainiert werden. Dies gilt vor allem auch für die tieferliegenden Muskelpartien. Gerade für das Bauch, Beine und Po Training ist dieses Gerät ideal. Es sorgt für einen straffen Po, reduziert die Cellulite an den Beinen sichtbar und sorgt auch für einen flacheren und muskulöseren Bauch.

Daneben sorgt das Mini Trampolin dafür dass unsere Fettverbrennung auf Hochtouren läuft und das nicht nur während dem Training. Auch danach können wir noch eine ganze Weile von diesem Effekt profitieren. Auch als Cardio Training eignet sich das kleine Trampolin sehr gut, denn das Herz- / Kreislaufsystem wird gestärkt. Das gleiche gilt für die Lungenfunktion als auch für unseren Gleichgewichtssinn.

Durch das Hüpfen werden zudem auch die Lymphen stimuliert, dies sorgt wiederum dafür dass wir Giftstoffe besser ausscheiden können.

Das Trampolin für zuhause ist klein, handlich, geräuscharm und ein wirklich toller Helfer um Bauch, Beine und Po effektiv zu trainieren und in Form zu bringen. Ein weiterer positiver Effekt ist zudem eine sichtbare Reduzierung der Cellulite. Doch auch wer ein paar Pfunde loswerden möchte ist bei diesem Trainingsgerät genau richtig. Allerdings sollte man hier ein sehr regelmässiges und langfristiges Training ins Auge fassen. Doch es lohnt sich.

Schlingentraining

Das TRX Training, wie das Schlingentraining auch genannt wird, wurde vor allem für die amerikanischen Marines entwickelt. Durch den Einsatz des eigenen Körpergewichts ist dieses Training sehr effizient. Die Schlingen ermöglichen entweder das gezielte Training einzelner Körperregionen oder einen gleichmässigen Muskelaufbau im ganzen Körper.

Im Schlingentrainer findet man den perfekten Trainingspartner wenn es darum geht Fett abzubauen und Muskeln aufzubauen. Je nach Intensität des Trainings kann man seine Muskulatur mehr oder weniger stark definieren. Für ein gezieltes Bauch, Beine und Po Training ist dieses Gerät ideal.

Denn hiermit kann man seine Problemzonen sehr gut in den Griff bekommen, die Silhouette definieren sowie den ganzen Körper straffen. Das TRX Training ist anfangs sehr anstrengend, doch das positive und schnell sichtbare Ergebnis macht diese wieder wett. Zudem gewöhnen sich die Musklen an das Training und schon nach kurzer Zeit kann man dies bei Bedarf auch weiter ausbauen bzw. steigern.

Rudergerät

Angebot
Tunturi Cardio Fit R20 Rudergerät für...
227 Bewertungen

Wer sich auf ein Rudergerät setzt schafft damit ca. rund 80% seiner Körpermuskulatur zu trainieren, wobei das Training gelenkschonend ist. Ein Rudergerät in den eigenen vier Wänden sorgt neben einem gelenkschonenden Ganzkörpertraining auch für ein wirksames Cardio Training.

Auch mit diesem Sportgerät kann man ganz gezielt seine Beine, den Po und auch den Bauch in top Form bringen. Es sorgt dafür dass sich der gesamte Körper strafft und die Fettverbrennung auf Hochtouren arbeitet.

Man kommt zwar bei diesem Training ganz schön ins schwitzen, doch hat man dafür eine positive Auswirkung auf den ganzen Körper. Die Beine, der Bauch und auch der Po werden straffer und schön geformt wobei gleichzeitig auch noch die Arme und der Rücken mit trainiert werden.

Vibrationsplatte

Das Vibrationsboard ist ein interessantes Fitnessgerät. Früher war es vor allem den Spitzensportlern zugänglich und bekannt, mittlerweile findet es auch in den eigenen vier Wänden oder dem Fitness Studio grossen Anklang. Es scheint eine ganz simple Trainingsmethode zu sein, doch sollte man sich hier nicht täuschen lassen. Wer das Training auf dem Board ernst nimmt, wird fest stellen dass es anstrengender ist als es aussieht.

Das Prinzip dieses Sportgerätes funktioniert über eine mehr oder weniger starke Vibration, welche den ganzen Körper durchschüttelt. Sobald man auf dem Gerät steht, versucht der Körper automatisch sein Gleichgewicht zu halten. Hierdurch werden so gut wie alle Körpermuskeln in Anspruch genommen.

Die ständige Vibration sorgt zudem dafür, dass sich die Muskeln zusammen ziehen und wieder lockern. Diese sich ständig wiederholende Muskelkontraktion sorgt dafür, dass sich die Muskeln mit Hilfe einer Vibrationsplatte richtig gut trainieren lassen. Doch auch die Fettverbrennung als auch die Durchblutung werden angeregt.

Mit Hilfe der Vibrationen kann man auch die Körperpartie Bauch, Beine, Po perfekt in Form bringen und straffen.

Doch auch auf die Cellulite können sich die Vibrationen positiv auswirken. Wirklich effektiv ist dieses Trainingsgerät vor allem dann wenn man nicht nur einfach drauf steht, sondern während dessen auch noch ein paar Übungen absolviert. Hierzu findet man z.B. auf YouTube eine Reihe spannender Videos welche passende Übungen auf dem Gerät zeigen.

Wie regelmässig muss ich trainieren um einen positiven Effekt auf meine Bauch, Beine und Po Zone zu sehen?

Wer sich ein Sportgerät für zuhause anschafft um seine Beine, den Po als auch den Bauch zu trainieren und zu straffen sollte langfristig denken. Ein Fitnessgerät in den eigenen vier Wänden sollte über einen langen Zeitraum genutzt werden.

Denn es hilft nicht nur Problemzonen wirkungsvoll anzugehen, sondern sorgt zudem für einen wunderbaren positiven Effekt hinsichtlich unserer Gesundheit und des körperlichen Wohlbefindens.

Es ist daher wichtig dass man regelmässig und über über viele Monate hinweg trainiert. Das Durchhaltevermögen spielt eine entscheidende Rolle inwiefern das Gerät den Körper positiv verändern kann. Daher ist ein mehrmaliges Training in der Woche sinnvoll.

Beim Trampolin als auch dem Vibrationsboard reichen schon 10 – 15 Minuten, am besten 2 – 3 Mal die Woche. Rudern oder ein Training mit den Schlaufen sollte ca. 30 Minuten dauern, auch hier am besten 2 -3 Mal die Woche wenn man ein positives Ergebnis sehen möchte.

Jeder sollte allerdings genau die Trainingsdauer und Frequenz finden die sich für ihn persönlich am besten anfühlt. Sobald man sich zum Training zwingen muss wird es mit dem Durchhaltevermögen und auch der Motivation schwierig. Lieber weniger lang, dafür aber konsequent mehrmals die Woche auf das Gerät steigen.