FitneZapp

Trage Sorge zu deinem Körper - denn er ist das Zuhause für dein Wohlbefinden

FITNESS

Körperliche und mentale Fitness sind wichtige Faktoren wenn es um unser persönliches Wohlgefühl geht. Fitness an sich ist ein recht weitläufiger Begriff und lässt sich nicht auf einen einzigen Faktor herunter brechen. Sicher ist jedenfalls dass man sich in einem trainierten Körper sicherlich am Ende wohler fühlt als in einem untrainierten.

Eine regelmässige körperliche Aktivität ist eine der wichtigsten Grundlagen für eine körperliche - und auch mentale - Fitness. Die Möglichkeiten sich fit zu halten sind fast unbegrenzt. Ein sportliches Training kann im Outdoor doch genauso gut auch im Indoor Bereich stattfinden.

Gerade wer an Zeitmangel leidet und den Weg ins Fitness Studio nicht immer schafft hat mittlerweile eine grosse Auswahl an Fitnessgeräten für zuhause. Sie sind wertvolle Begleiter für unseren sportlicheren Alltag und unterstützen uns um zu sichtbaren und vor allem auch spürbaren Ergebnissen zu gelangen.

abnehmen

Warum spielt in unserer westlichen Welt das Körpergewicht eine so grosse Rolle? Warum kämpfen so viele mit Übergewicht oder träumen von Figuridolen aus der Mode- und VIP Welt?

Es ist nicht nur ein Überangebot an Nahrung, zu wenig körperliche Betätigung aus Zeitmangel und Stress die unserem Körper bzw. dem Gewicht zusetzen, es ist auch die Tatsache dass wir das Gefühl für den eigenen Körper verloren haben. Deswegen suchen wir uns Vorbilder anstatt uns auf unseren eigenen Körper und dessen Wohlbefinden zu konzentrieren.

Diäten sind für die meisten keine Lösung. Eine ausgewogene Ernährung, hochwertige Lebensmittel und eine regelmässige körperliche Aktivität sind die Basisfaktoren für einen gesunden und normalgewichtigen Körper.

Wer seinen Körper regelmässig trainiert, baut Muskelmasse auf, erhöht seinen Grundumsatz an Kalorien und verbrennt somit mehr Kalorien als er zu sich nimmt. Es benötigt dabei kein Programm auf Höchstleistungsniveau.

Cardio

Ausdauer, sie ist wichtig für einen gesunden Körper und ein gesundes Herz. Spezielle Cardio Programme sorgen dafür, dass der Körper seine Leistungsfähigkeit über eine längere Zeitspanne beibehalten kann.

Doch auch Sportarten wie Fahrrad fahren, Wandern, Nordic Walking, Trampolin, Joggen, etc... sind perfekt um die körperliche Ausdauer zu steigern. Interessant ist beim Cardio Training auch immer der Puls. Diesen sollte man im Auge behalten um zu sehen in welcher Herzfrequenzzone man gerade trainiert. Ideal sind hier Brustgurte, doch auch Fitenssarmbänder oder GPS- und Puls Uhren können gute Dienste leisten.

Yoga ist viel mehr als ein Lifestyle Trend. Yoga baut Stress ab, stärkt und formt den Körper, hält fit, kurbelt den Stoffwechsel an, stärkt die Konzentration und hat noch viele weitere positive Auswirkungen auf den Körper und auch auf den Geist.

Yoga lässt einem den Kopf frei bekommen, denn während den Übungen konzentriert man sich ausschliesslich auf seine Atmung sowie auf seinen Körper. Alles andere wird zur Nebensache. In der Gruppe oder alleine, jeder so wie er es am liebsten mag. Praktisch beim Yoga ist zudem dass man keine grosse Ausrüstung benötigt!