Bauchmuskeltrainer

Welche verschiedenen Geräte und Methoden gibt es um die Bauchmuskeln unkompliziert und doch effizient von zu Hause aus zu trainieren? Wie viel Geld muss ich für einen Bauchmuskeltrainer ausgeben?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten um seine Bauchmuskeln mit einem Gerät aufzubauen, zu stärken und das Bauchfett gleichzeitig schmelzen zu lassen. Hier kann man für sich und seine Bedürfnisse als auch für seinen Geldbeutel sicherlich das passende Trainingsgerät finden.

Egal ob Bauch Roller, Body Sculpture, Liegebank oder über elektrische Stimulierung, das Angebot an Bauchmuskeltrainern ist ziemlich gross und man hat eine breite Auswahl an verschiedenen Möglichkeiten bzw. Geräten mit welchen man seine Bauchmuskeln straffen und aufbauen kann.

Bauchfett als Risiko?

Bauchfett ist nicht nur optisch für viele ein Problem, es ist auch für die eigene Gesundheit keine gute Sache. Das Risiko an Diabetes, Bluthochdruck, Herzinfarkt oder auch Schlaganfall zu erkranken nimmt mit dem Bauchfett zu. Gerade Männer haben es oftmals schwer dem Bauchfett den Kampf anzusagen. Setzt es sich doch leider zu schnell an den Hüften ab hat es sich dort erst einmal festgesetzt ist es nicht ganz einfach es so schnell wieder los zu werden.

Das Bauchfett kann man am besten direkt über den Bauchumfang messen oder sich eine spezielle Zange zur Hilfe nehmen. Grundsätzlich gilt ein Taillenumfang beim Mann von mehr als 120cm als kritisch, bei der Frau wird ein Bauchumfang von mehr als 88cm als ungesund angesehen.

Es macht daher viel Sinn sich mit einem speziellen Trainingsgerät dem Bauchfett bzw. dem Muskelaufbau um den Bauch herum zu widmen. Mit diesen Geräten findet man ein Hilfsmittel um Fett abzubauen und Muskeln aufzubauen. Natürlich spielt auch die richtige Ernährung eine entscheidende Rolle hierbei.

Die gute Nachricht ist nämlich dass man dem Bauchfett relativ schnell und effektiv den Kampf ansagen kann! Somit heisst es jetzt eigentlich nur noch loslegen und sich über den Erfolg freuen.

Unsere Top Favoriten Trainingsgeräte für Bauchmuskeln

Es muss nicht unbedingt ein teures Gerät sein mit welchem man zuhause seine Bauchmuskeln auf Vordermann bringen kann. Schon für den kleinen Geldbeutel gibt es effiziente Trainingsgeräte. Wer möchte kann sich auch mit einem elektrischen Bauchmuskeltrainer ausstatten. Allerdings sei dazu gesagt dass hier ohne die richtige Ernährung sowie zusätzlich ein regelmässiges Sportprogramm die Muskelentwicklung wenig Chancen hat.

1. SONGMICS AB Roller Bauchtrainer

Songmics AB Roller
Mit Kniematte aus Schaumstoff
  • Interessantes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Leicht und kompaktes Gerät
  • Einfach einzusetzen
  • Bis 130 kg belastbar
  • Sehr effizient
  • Auch für Einsteiger geeignet
  • Sorgt anfangs für Muskelkater

Bei Amazon kaufen

Ein einfaches doch sehr effizientes Gerät welches man problemlos in den eigenen vier Wänden einsetzen kann und was zudem auch noch sehr platzsparend versorgt werden kann. Der AB Roller hilft Kalorien zu verbrennen und Muskeln aufzubauen. Dabei werden automatisch neben den Bauchmuskeln auch noch die Arme, Schultern und der Rücken gestärkt.

Der Bauchtrainer ist aus umweltfreundlichen Kunststoff hergestellt, die zwei Griffe geben Dank der Kunststoffummantelung einen bequemen und sicheren Halt während den Übungen. Durch die Ummantelung der Griffe wird der Schweiss aufgesaugt, somit bleiben sie rutschfest.

Das verzinkte Stahlrohr ist mit einer Wandstärke von 2mm versehen. Der Bauchroller besticht durch seine kompakte Form von 32cm x 14,5 cm und auch durch sein sehr leichtes Gewicht von knapp 1 Kilo. So kann er problemlos auch mal auf Reisen mitgenommen werden. Man kann den AB Roller unkompliziert auseinandernehmen und wieder zusammen stecken.

Der Bachtrainer ist bis 130 Kilo belastbar. Er ist geräuscharm und kann auf jedem glatten Untergrund eingesetzt werden (Lamminat, Parkett, Teppich, Fliesen, etc.) ohne dass er auf diesem Spuren hinterlässt oder den Untergrund beschädigt.

Das Gewicht ist beim trainieren gleichmässig auf die zwei Rollen verteilt, dafür sorgt der 3 cm Abstand zwischen den Rollen.

Im Lieferumfang ist eine Knieschutzmatte auf EVA Schaumstoff enthalten. Sie schont die Knie beim Training. Auch eine Anleitung wie man mit dem AB Roller seine Bauchmuskeln richtig trainiert ist im Lieferumfang enthalten.

Wie wende ich den AB Bauchmuskeltrainer richtig an?

Der Einsatz des Bauchrollers ist auch für Einsteiger ganz einfach. Um das Training zu beginnen sollte man sich unbedingt zuvor etwas aufwärmen. Danach auf die im Lieferumfang enthaltenen Matte knien und den Bauchroller mit den Händen an den Griffen fest umfassen. Nun rollt man mit dem Bauchtrainer nach vorne und wieder zurück und lässt gleichzeitig den Oberkörper folgen. Dabei darauf achten dass der Rücken gerade bleibt.

Je nachdem wie weit man den Roller nach vorne schiebt, hat man eine mehr oder weniger starke Belastung der Bauchmuskeln.

Für Fortgeschrittene kann das Training anstatt sich hinzuknien auch aus dem Stand durchgeführt werden.

Tipp: Zum trainieren der seitlichen Bauchmuskeln einfach schräg nach vorne rollen!

2. Sportastisch Bauchtrainer

Sportastisch Bauchtrainer „3 Wheeler“
Mit Kniematte und Widerstandsbänder
  • Sehr gute Balance durch 3 Rollen
  • Einfach und effizient in der Anwendung
  • Mit Widerstandsbändern und Kniematte
  • Hochwertig verarbeitet
  • Bis 150 Kilo belastbar
  • Sorgt anfangs für Muskelkater

Bei Amazon kaufen

Dieser Trainer zum Aufbau der Bauchmuskeln der deutschen Marke Sportastisch ist sogar mit drei Rollen versehen und eine optimal stabile und ausgeglichene Balance während des Trainings zu gewährleisten. Wie beim oben genannten Modell kann man hier auf einfache und doch sehr effiziente Weise seine Bauchmuskeln stärken und trainieren. Daneben werden automatisch aber auch noch der Rücken, die Schulter, die Brust sowie die Arme mit trainiert.

Auch mit diesem Bauchmuskelgerät kann man unkompliziert und erfolgreich im eigenen Heim trainieren. Die anatomisch gearbeiteten Griffe am Roller sind mit einer rutschfesten 2-lagigen Polsterung versehen. Diese ist schweissababweisend, sehr robust und hautfreundlich.

Der Roller hat ein Gewicht von 1,5 Kilo und kann bis max. 150 Kilo belastet werden.

Auch hier gilt dass der Roller sehr laufruhig arbeitet und auf allen glatten Böden eingesetzt werden kann.

Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Roller auch noch ein E-Book mit Übungen (welches man per Email erhält) als auch praktische Widerstandsbänder um das Training noch etwas anspruchsvoller zu gestalten. Zudem wird auch noch ein schwarzer Gummistopper mitgeliefert welcher das nach vorne rollen des Bauchtrainers stoppt bevor man ihn wieder zurück rollte. Er verhindert dass man auf den Bauch plumpst weil man zu weit nach vorne gerollt ist und es nicht mehr schafft aus eigener Kraft zurück zu kommen.

Die Anwendung des Rollers um seine Bauchmuskeln zu trainieren erfolgt wie oben für das erste Modell beschrieben. Eine einfache und doch sehr erfolgreiche Trainingsmethode um dem Bauchspeck den Kampf anzusagen.

3. Body Sculpture

Body Sculpture
Schont Wirbelsäule und Bandscheibe
  • Einfach zusammen zu bauen
  • Einfache und effiziente Anwendung
  • Schont Wirbelsäule und Nacken
  • Preislich interessant
  • Kann nicht zusammen geklappt werden

Bei Amazon kaufen

Wer seine Bauchmuskeln aus der Rückenlage heraus trainieren möchte sollte sich das Gerät von Body Sculpture evtl. etwas näher ansehen. Denn hier kann man seine Bauchmuskeln aufbauen bei gleichzeitiger Schonung von Nacken, Rücken und Wirbelsäule.

Das Trainingsgerät für die Bauchmuskeln ist mit einer leicht gepolsterten Kopfauflage versehen und bietet somit die Möglichkeit den Kopf während den Übungen bequem auf der Auflage zu lassen. Zudem sind die ergonomischen Griffe mit einer Polsterung versehen.

Das Gerät hat die Grösse von 66 cm x 73 cm x 69 cm, wiegt etwas über 4 Kilo und kann für jede Körpergrösse eingesetzt werden.

Allerdings benötigt man einen extra Platz für das Gerät da dieses nicht zusammen geklappt werden kann.

Im Lieferumfang enthalten ist eine illustrierte Anleitung, allerdings auf englisch. Doch die Bilder verstehen sich von selbst und die Anwendung des Gerätes ist völlig unkompliziert.

Wie wende ich den Body Sculpture richtig an?

Das Training mit dem Gerät sollte wenn möglich auf einer Yoga- bzw. Fitnessmatte erfolgen. Den Kopf auf die hierfür vorgesehene Polsterung legen und mit Hilfe des Gerätes den Oberkörper vom Boden heben und wieder absenken. Wichtig ist hierbei dass man den Kopf entspannt auf der Kopfstütze lässt und nur mit Hilfe der Bauchmuskeln den Oberkörper hebt. Am besten dabei noch die Füsse vom Boden heben. Nur so kann das Gerät sein Potential zur Stärkung der Muskeln im Bauchbereich entfalten.

Das praktische an diesem Bauchtrainer ist dass er z.B. auch sehr gut vor dem Fernseher eingesetzt werden kann. Durch sein recht leichtes Gewicht kann er zudem auch problemlos im Haus oder in der Wohnung an verschiedenen Plätzen zum Einsatz gebracht werden.

4. Sportstech einzigartiger 3in1 Rückentrainer & Bauchtrainer

3in 1 Bauch- und Rückentrainer
Vielseitig einsetzbar
  • Bauch und Rückentrainer
  • Kann auch als Hantelbank eingesetzt werden
  • Platzsparend da einklappbar
  • Fünf Neigungswinkel einstellbar
  • Bis 130 Kilo belastbar
  • Für sehr kleine bzw. sehr grosse Leute schwieriger zu verwenden
  • Preislich obere Liga

Bei Amazon kaufen

Ein etwas variantenreicheres trainieren ist mit diesem Bauch- und Rückentrainer aus dem Hause Sportstech möglich. So kann man hiermit seine Bauchmuskeln aufbauen und gleichzeitig aber auch seine Rückenmuskulatur stärken sowie Sit-Ups durchführen und eine Reihe verschiedener Trainingspositionen einnehmen. Zudem kann man auf dem Gerät auch perfekt mit seinen Kurzhanteln trainieren.

Das Gerät kann in fünf verschiedene Neigungswinkel eingestellt werden, somit findet man für jede Übung den passenden Schwierigkeitsgrad. Zusätzlich gibt es auch noch zwei Griffe als Trainingshilfe für sicheren Halt bei bestimmten Trainingseinheiten. Das Ende der Handgriffe ist mit einem schweissabweisenden Gummi versehen.

Auch die gepolsterte Fussstütze fünfstufig eingestellt werden. Damit der Boden nicht in Mitleidenschaft gezogen wird, sind die Füsse des Trainingsgerätes gummiert.

Das Gerät ist mit einem durchgängigen Polster versehen welches sich der Form des Körpers gut anpasst. Praktisch ist hier auch dass das Trainingsgerät schnell und unkompliziert zusammen geklappt werden kann. Dies ist Dank des sog. quick release Schraubensystems möglich. Danach kann man es platzsparend unterbringen. Ist das Gerät zusammen geklappt hat es die Grösse von 28 cm x 54,4 cm x 122 cm.

Das Gerät kann mit einem Benutzergewicht von max. 130 Kilo belastet werden. Im Lieferumfang enthalten ist zudem ein illustriertes Poster mit 12 Übungen.

Hinsichtlich Körpergrösse ist zu beachten dass es für kleine Menschen und für Menschen von mehr als 190cm evtl. zu gross bzw. zu klein gestaltet ist.

5. AB Flex Gürtel

AB Flex elektrischer Gürtel
Stimuliert die Muskeln über Strom
  • Verschiedene Programme einstellbar
  • Stärke der Stimulation einstellbar
  • Einfach anzuwenden
  • Sinnvolle Unterstützung zum Training
  • Nicht schmerzhaft
  • Nur im Zusammenhang mit Sport und richtiger Ernährung effektiv

Bei Amazon kaufen

Dieser elektrische Bauchmuskeltrainer kann sehr interessant sein wenn man ihn im Zusammenhang mit einem sportlichen Programm sowie einer ausgewogenen Ernährung einsetzt. Alleinig auf dem Sofa sitzend und den Gürtel tragend wird man voraussichtlich wenig Erfolg mit dem Aufbau der Bauchmuskeln verzeichnen können. Der Bauchmuskel Gürtel ersetzt nicht das Bauchtraining, unterstützt es aber!

Doch kann dieser Gürtel tatsächlich die Bauchmuskeln über elektrische Impulse stimulieren, straffen und formen sowie den Bauchumfang reduzieren; vorausgesetzt die Rahmenbedingungen stimmen. D.h. er kann für den nötigen Feinschliff der Bauchmuskeln sorgen und ist somit also der ideale Unterstützer zum sportlichen Programm.

Dieser Gürtel wird über Batterien betrieben welche im Lieferumfang enthalten sind. Auch das sog. conductive Gel wird mitgeliefert, es wird vor jedem Tragen des Gürtels auf die Pads aufgetragen damit die Stromimpulse korrekt weiter geleitet werden können.

Die Muskelpartien um den Bauch herum werden durch schwache Stromimpulse die natürlich nicht schmerzhaft sind stimuliert, man fühlt höchstens ein leichtes kribbeln. Den Gürtel sollte man nicht länger als 30 Minuten täglich tragen. Es ist auch möglich den Gürtel während des Trainings zu tragen.

An dem Bedienungselement den roten Knopf einschalten, das entsprechende Programm auswählen sowie die Stärke über + bzw. – der Impulse und schon kann es losgehen.

Der Gürtel kann auch für grössere Bauchumfänge problemlos eingesetzt werden.

Mit oder ohne Gerät trainieren?

Natürlich ist ein Trainingsgerät kein absolut kein Muss. Hier kommt es natürlich auf die Wünsche und Bedürfnisse des Einzelnen an. Manche mögen lieber mit Hilfe des eigenen Körpergewichts ihre Muskeln im gesamten Körper stählen. Hierzu sind Ganzkörper -Trainingsgeräte oder Methoden sehr hilfreich.

Andere wiederum ziehen einen Yogakurs vor oder legen sich einfach für ein paar Sit-Ups auf den Boden.

Wer sich allerdings für einen Bauchmuskeltrainer entscheidet findet in diesem sicherlich eine effiziente Unterstützung um seine Muskelpartie um die Taille herum zu formen, zu straffen und aufzubauen.

Wer sich allerdings für einen Bauchmuskelgürtel entscheidet sollte dies besser immer nur im Zusammenhang mit der richtigen Ernährung als auch regelmässigem Bauchtraining tun. Denn nur alleinige Stimulation der Bauchmuskeln über die Elektroden am Gürtel reichen nicht aus um mit einem Sixpack vom Sofa aufstehen zu können. Allerdings ist er – wie oben schon erwähnt – durchaus eine sinnvolle Ergänzung zum Muskeltraining für den Bauch sein!

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter