schlanke Beine

Zuletzt überarbeitet

Mit welchen Workouts bringe ich meine Beine in Form damit sie schön straff und schlank werden bzw. auch bleiben? Auf was sollte ich achtem damit sich der Erfolg auch sehen lassen kann und inwieweit spielt auch die Ernährung eine Rolle?

Wir sehen sie fast täglich die schönen langen, leicht gebräunten und Cellulite freien Beine der Supermodels in den Zeitschriften. Doch auch hier ist nicht alles Gold was glänzt, sprich die Fotos sind bearbeitet und auch Supermodels können unter Cellulite leiden. Denn dies ist u.a. auch eine Sache der Veranlagung und hat nichts mit Diät und Sport zu tun.

Wer aber seinen Beinen etwas mehr Straffheit und Definition geben kann, hat verschiedene Möglichkeiten diesen Plan umzusetzen…

Voraussetzungen für ein erfolgreiches Gelingen

Ernährung anpassen: Es ist leider wirklich etwas wahres daran; das Training alleine schafft den Erfolg nicht. Wir müssen/sollten daneben unsere Ernährung mit ins Spiel bringen. Denn Fett, Zucker, Alkohol und Fertigprodukte schlagen sich leider direkt auf den Oberschenkeln und Po, etc… nieder. Daher aufpassen was man isst!

Wer es schafft weitgehend auf Zucker zu verzichten hat sehr gute Chancen den Erfolg recht schnell auch am Umfang seiner Oberschenkel feststellen zu können. Wer den Zucker reduziert tut natürlich nicht nur seinen Beinen etwas Gutes, der ganze Organismus freut sich darüber. Zudem purzeln hier automatisch schon mal die ersten Kilos. Ich spreche hier aus eigener Erfahrung als ehemaliger Schokoladenfan!

Durchhaltevermögen: Der Erfolg ist nicht sofort sichtbar, ausser in Form von Muskelkater :-). Daher heisst es durchhalten und das Training nach Plan durchführen auch wenn man nicht einen absoluten Aha-Effekt sieht. Er kommt, aber halt erst etwas später.

Realistischen Trainingsplan erstellen: Wichtig damit man langfristig dranbleibt. Hier aber aufpassen dass man sich nicht überfordert. So heisst es hier einen realistischen Plan erstellen. Sich genau überlegen wie oft und wie lange man in der Woche trainieren möchte/kann. Etwas Abwechslung in den Trainingsplan bringen verhindert dass man sich langweilt und den Enthusiasmus verliert.

Cremen zur Unterstützung: Zur Unterstützung kann man eventuell auch noch eine anti Cellulite Pflege mit einbauen. Alleine bewirken sie meistens nicht viel, doch im Zusammenspiel mit Ernährung und Sport kann man durchaus ein tolles Ergebnis erreichen.

Schlanke Beine durch abnehmen oder Sport?

Grundsätzlich bin ich eine klare Verfechterin des Sports bzw. der Bewegung. Eine Diät ist selten eine langfristige Lösung. Sie kann zwar kurzfristig zum Erfolg führen, doch nur weil man an Gewicht verliert hat man eventuell zwar einen geringeren Oberschenkelumfang, doch nicht unbedingt straffe und glatte Beine. Zudem nimmt man sehr oft das Gewicht welches man durch eine Diät verloren hat auch schnell wieder zu. Der Grund liegt oftmals darin dass wir unsere alten Ernährungsgewohnheiten wieder aufnehmen.

Für schöne geformte Beine benötigt es vor allem ein Muskelaufbau ohne dass die Beine zu muskulös wirken.

Ausfallschritt für schlanke Beine

Keine Diät, dafür aber aber eine vernünftige Ernährung im Zusammenspiel mit bestimmten Übungen, Sportarten oder auch Geräten können sogar relativ schnell zu schlanken Beinen führen. Die Fettpölsterchen an den Oberschenkeln können gut in Muskeln umgewandelt werden. Das führt automatisch zu schlankeren und wohlgeformten Beinen.

Eine sehr regelmässige Bewegung sorgt zudem dafür dass der Stoffwechsel sowie die Fettverbrennung angeregt wird. Das gilt auch für den Bereich der Beine. Sie können mit Hilfe von speziellen Übungen oder Geräten gut in Form gebracht werden.

Wer langfristig schlanke Beine haben möchte der sollte sich überlegen ob er sich durch diverse Diäten quälen möchte oder ob er nicht lieber seine Ernährung etwas überdenkt und evtl. anpasst und einem Trainings Workout speziell für die Beine folgt.

Beine Workout abwechslungsreich gestalten

Nachdem ich jahrelang nach einem geeigneten Trainingsprogramm für meine Beine gesucht habe, bin ich mittlerweile schon seit langer Zeit endlich fündig geworden. Denn wichtig war mir immer dass keine Monotonie herrscht. Jeden Tag das selbe Programm wird unter Umständen schnell langweilig und lässt die Motivation sinken. Doch eine Kombination aus mehreren verschiedenen Workouts – mit oder ohne Geräte – kann für lange Zeit stimulierend wirken.

Mein wöchentliches Workout für straffe und schlanke Beine

Das Beine Workout dauert nicht lange, ist ohne jegliche Hilfsmittel durchzuführen und erzielt vor allem schon nach kurzer Zeit ein tolles Ergebnis.

yoga für schlanke Beine

So hat man hier drei Trainingstage was bei regelmässiger Wiederholung zu einem sichtbaren Erfolg führt und einem auch nicht zu viel abverlangt. Wer möchte kann auch jeden Tag eines der Workouts durchführen und nur am Wochenende eine Pause einlegen. Das ist dann noch effektiver.

Das Ergebnis sind definierte, schlankere und feste Beine die auch weniger Cellulite aufweisen. Das war zumindest meine eigene Erfahrung. Auch ein paar Runden Muskelkater haben dazu gezählt :-)).

Auch das regelmässige leichte Hüpfen auf dem Indoor Trampolin sorgt für schöne Beine, das gleiche gilt für viele Yogapositionen.

Wer lieber Joggen, Schwimmen oder Radfahren geht hat genauso gut Chancen dass seine Beine auf Dauer schlanker werden. Gerade im Sommer sollte man das Schwimmen nutzen, denn es massiert gleichzeitig die Haut und somit die Cellulite. Regelmässiges Schwimmen ermöglicht eine sichtbare Reduktion der Dellen.

Fazit

Ausprobieren und nicht aufgeben heisst das Motto. Dann findet man am Ende auch das Gerät, die Sportart oder die Übung die für die eigenen Beine die beste ist. Da jeder anders beschaffen ist, klappt es bei dem einen etwas schneller und besser und andere müssen etwas länger auf den Erfolg warten. Doch am Ende zählt auch der Spass an der Sache. Man sollte sich auf keinen Fall durch ein Sportprogramm quälen. Das man ab und zu weniger Lust hat ist normal, doch sobald man sich aufrafft und beginnt kommt meistens auch die Motivation zurück. Gerade auch dann, wenn man sich eben ein abwechslungsreiches Programm zusammen stellt. Denn mit einem gut durchdachten Programm werden nicht nur die Beine schön geformt sondern unsere ganze Fitness auf Vordermann gebracht.