Game Golf: Der digitale Helfer zur Spielverbesserung

Game Golf, der digitale Helfer zur Spielverbesserung. Was ist Game Golf und wie funktioniert es? Nachdem wir in einem vorhergehenden Artikel darüber gesprochen hatten wie man seinen Golfschwung Dank eines digitalen Helfers verbessern kann, schauen wir uns heute das neue digitale Gadget, der Game Golf, etwas genauer an.

Game Golf kam 2014 auf den Markt und ist ausschliesslich auf Golfspieler zugeschnitten. Er ermöglicht sein Golfspiel exakt zu tracken und hilft bei der eigenen Spielanalyse. Das Spiel wird vom Game Golf aufgezeichnet, statistische Werte des Spiels werden in Trends dargestellt und Ergebnisse der Runde werden automatisch vom Gerät aufgenommen.

Game Golf: Digitaler Helfer für den Golfer

Der Game Golf ist ein digitales Tracking Gerät um jeden getätigten Golfschlag auf dem Platz zu analysieren. Die Ergebnisse können dann auf einem Smartphone oder PC Tablet angesehen und ausgewertet werden, es reicht wenn man hierfür die zugehörige App iOS oder Android installiert. Auch die App nennt sich Game Golf– Link App Store. Aber auch mit dem PC oder Mac ist es möglich, seine Statistiken anzusehen und auszuwerten, dies geschieht über die Seite von Game Golf.

Was gefällt am Game Golf System?

  • Intuitiv in der Benutzung
  • Attraktives Design
  • 700 deutsche Plätze enthalten
  • Automatische Scorekarte
  • Alle Statistiken des Spiels können ausgewertet werden
  • Effizienter Helfer zur Spielverbesserung

Was gefällt weniger am Game Golf System?

  • Das GPS ist nicht immer ganz präzis
  • Der Datentransfer via PC ist nicht besonders schnell

Game Golf: So funktioniert es

Das Game Golf System beinhaltet

  • Game Golf GPS Trackinggerät
  • 18 Tags
  • USB Kabel
  • Schutztasche

Auf dem Platz funktioniert das Ganze unkompliziert. Das Trackingerät am Gürtel befestigen, und vor jedem Schlag die Tags – die man zuvor an seinem Schläger installiert hat -gegen das Trackingerät tippen. Den Rest übernimmt dann das System.

Bevor man beginnt sollte man bedenken dass das GPS einem zuerst orten muss, dieses kann einige Minuten in Anspruch nehmen. Eine Kontrolllampe leuchtet solange bis das GPS seine Ortung abgeschlossen hat.

Auch wenn das Game Golf intuitiv und einfach in der Anwendung ist, so muss man sich erst einmal daran gewöhnen, vor allem daran, dass man vor jedem Schlag seinen Schläger an das Gerät tippt.

Doch es ist in der Tat ein sehr hilfreiches digitales Gadget um sein Spiel bis ins kleinste analysieren zu können. Zudem kann man seine Fortschritte bei Bedarf mit anderen Mitgliedern seinen Clubs oder Freunden zu teilen oder sich mit den Profis der PGA zu vergleichen.

Siehe auch:
Die besten Golf Wearables: GPS Uhr und Swing Analyse
Die besten Golfuhren
Golfuhr Bushnell Neo XS oder Neo X?
Garmin Approach S4 oder S6?
Welche Golfuhren sind gut? Ein Vergleich…