Apps zum Laufen

Zuletzt überarbeitet

Welches sind die besten Apps zum Laufen? Mit welchen Apps kann ich mein Lauftraining verfolgen, aufzeichnen, auswerten, vergleichen und verbessern? Welche Apps soll ich mir fürs Joggen auf mein iPhone laden?

Das Laufen gehört noch immer zu den beliebtesten und meist ausgeführtesten Sportarten der Deutschen. Zwar macht dies in den weniger trockenen und warmen Jahreszeiten nicht mehr ganz so viel Spass, doch gerade in den trockeneren und wärmeren Perioden findet das Joggen einem grossen Zulauf.

Meistens läuft man nicht einfach so los, man rüstet sich natürlich schon einmal mit den richtigen Schuhen und dem entsprechenden Outfit aus. Weiterhin darf mittlerweile auch die Technologie beim Training bei den meisten nicht fehlen.

Unsere Favoriten Apps zum Laufen

‎Strava: Laufen & Radfahren
‎Strava: Laufen & Radfahren
Entwickler: Strava, Inc.
Preis: Kostenlos+
‎Endomondo Sports Tracker
‎Endomondo Sports Tracker
Entwickler: Endomondo.com
Preis: Kostenlos+
Runtastic PRO GPS Laufen
Runtastic PRO GPS Laufen
Entwickler: runtastic
Preis: 4,99 €+
‎Runkeeper – GPS-Lauf-Tracker
‎Runkeeper – GPS-Lauf-Tracker

Ob Fitness Armband mit GPS oder Aktivitätstracker mit Pulsmessung, eine GPS Laufuhr oder eine Multisport GPS Uhr welche gleichzeitig unsere Aktivität trackt, es gibt eine Vielzahl von Lösungen um sein Lauftraining zu verfolgen, aufzuzeichnen, auszuwerten und zu analysieren.

Eine durchaus interessante Alternative zu allen vorherigen Hilfsmitteln beim Training, kann das Smartphone darstellen. Mit einem Sportarmband gut am Arm befestigt, lässt es sich störungsfrei joggen.

Nun allerdings benötigt es zum richtigen und ernsthafteren Training natürlich auch eine Hilfe und zwar in Form einer oder mehrerer Apps um das Laufen effizienter zu gestalten.

Doch welche der angebotenen Apps soll es für mich und mein Training sein? In der Tat sind sie alle gut und daher auch sehr beliebt. Wir haben die besten für euch zusammen gestellt.

Doch Merke: Sobald die App ein GPS Tracking vornimmt, verbraucht das Smartphone viel Akku. Daher sollte man beim Aufbruch zum Training den Akkustand immer im Auge haben bzw. mit voller Batterie losziehen.

Eine Lösung um leeren Akku während des Trainings zu vermeiden, ist z.B. die Benutzung einer iPhone Hülle mit integriertem Akku.

Die Strava App war zu Beginn aufs Fahrrad fahren gemünzt, hat aber seit einigen Monaten auch das Laufen integriert und das mit grossem Erfolg. Doch auch Runtastic, Runkeeper oder Endomondo bieten tolle Apps am um das Lauftraining zum vollen Erfolg werden zu lassen.